PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

9

Die International StreetPass Week hat begonnen

Keine Panik beim verwirrenden Newsletter!

Seit gestern zelebriert Nintendo weltweit die International StreetPass Week, die hierzulande vom 16. bis zum 27. April, also elf Tage dauert. Mit der letzten Nintendo Direct wurden neue Funktionen für die MiiLobby und außerdem Geschenke für Nintendo Zone-Besucher in der Woche angekündigt. Was genau jetzt aber wer erhält, ist mit dem veröffentlichten Newsletter etwas unklarer geworden.

Fest steht, dass das MiiLobby Update für jeden 3DS-Besitzer kommt: Sobald ihr die Lobby startet, werdet ihr gefragt, ob ihr nicht das neuste große Update herunterladen möchtet. Zentrale Bestandteile des Updates sind das neue Premium und entsprechende Funktionen sowie zwei neue kaufbare Minispiele namens Ein fetter Fang und Z-Z-Zombies!.

Kommen wir zu den Unklarheiten: Im oberen Text des Newsletters wird geschrieben, dass "alle Nintendo 3DS-Besitzer in dieser Zeit ein spezielles Mii von Satoru Shibata, dem Präsidenten von Nintendo of Europe, als Geschenk erhalten und sich ein kostenloses neues HOME Menü-Design herunterladen [können]". Im nächsten Abschnitt kommt man allerdings auf das Thema Nintendo Zones von McDonald's zu sprechen, die deren Besuchern zahlreiche Chancen auf Begegnungen mit Mii-Charakteren aus Europa, Kanada und den USA bietet sowie den Spezial-Mii von Satoru Shibata und einen Download-Code für ein Home-Design erscheinen lässt.

Nun ist die Frage, ob nicht doch nur die Zone-Besucher Chancen auf Shibata und dem kostenlosen Design haben oder nicht. Die Zeichen deuten leider eher in die Richtung "Zone-Exklusivität", denn auf der amerikanischen Seite ist nur von Geschenken wie Reggie Fils-Aime als Mii für Zone-Besuchern die Rede. Beide Newsletter findet ihr auch nochmal mit besagten Abschnitten in der Galerie.

Falls ihr über die Woche hinweg außerhalb einer Nintendo Zone trotzdem auf Shibata oder einem kostenlosen Download-Code stoßt, der plötzlich in eurem Postfach liegt, teilt es uns mit! Sobald wir eine Antwort vom Support haben, werden wir sie euch natürlich gleich mitteilen.


Quelle:  Deutscher Newsletter zur International StreetPass Week
Kommentare verstecken

9 Kommentare

profil 199 comments
[17.04.2015 - 08:13 Uhr]
Kagenoryu:
Also für mich liest sich der Text bei Nintendo recht klar: Erst sagen die, man kann Miis und das Design erhalten, danach eben erst wie man die bekommt. Eben über die Zonen.
Jetzt wäre nur ein googlemaps-freier Zone-finder gut, dann wüsste ich auch, ob ich Chancen darauf habe.
profil 334 comments
[17.04.2015 - 08:19 Uhr]
501.legion Nicola Hahn
Wäre allerdings relativ schade, wenn Shibata plus das Home-Design exklusiv für Nintendo-Zone-Besucher wäre, ist ja nicht umsonst eine StreetPass-Woche und bis auf das Update und den Hinweis, dass das Community-geleitete streetpass-germany.de noch ein paar Events plant, wäre das schon recht dürftig
profil 3173 comments
[17.04.2015 - 10:23 Uhr]
Iwazaru:
Das hängt in DE sowas von nach... Beim US 3DS bekommt man fast dauernd besondere Miis über SpotPass geschickt, ohne dass man sich groß wo aufhält. Und in England kassiert man nach 5 Minuten vor der Tür selbst im kleinsten Kaff 10 Besucher.

Wäre schön, wenn Nintendo da ein bischen was nachbessern könnte.
profil 604 comments
[17.04.2015 - 14:37 Uhr]
Leopardchen:
Aus purer Verzweiflung hat sich ein Bekannter von mir eine Nintendo Zone auf seinem Raspberry Pi installiert ... greift wohl die Daten der offiziellen ab und verteilt sie in seinem LAN weiter als waer's ein Mac Donalds. Naja. Auf die Schummelei habe ich aber auch wirklich keine Lust, von eventuell Rechtlichen Problemen mal abgesehen. Auf meinen Pi bleibt's bei Minecraft Server und Bastelmaschine.
profil 125 comments
[17.04.2015 - 15:03 Uhr]
Lohengriehn:
Wer mag schon bei McD gesehen werden bzw. darin? :-)

profil 199 comments
[17.04.2015 - 15:17 Uhr]
Kagenoryu:
Also davor gestellt habe ich mich heute schon (und die Verbindung zur Zone war bei dem ersten gar nicht vorhanden - haben wohl nicht mitgemacht, bei dem anderen grottig), aber reingehen, nee danke. Die glauben ja immer noch, die verkaufen da was Essbares...
Was ich so manchmal für was umsonst tue.
profil 169 comments
[17.04.2015 - 18:55 Uhr]
iBaer:
Da die Nintendo Zones mit dem Streetpass-Relay das Streetpass in Deutschland sowieso mitgeprägt haben, halte ich die Zone-Exklusivität für wahrscheinlich. Werde deswegen nächste Woche mal auf einen Milk Shake bei einem McDoof vorbeischauen D:
profil 334 comments
[18.04.2015 - 00:17 Uhr]
501.legion Nicola Hahn
@Leopardchen: Das ist ja eine lustige Geschichte :D Ich habe bei mir auch noch den Raspberry Pi rumstehen und würde den für irgendwas sinnvolles verwenden wollen, aktuell dient der Mini-PC noch aktiv als Monitor-Stütze ^^
profil 3173 comments
[18.04.2015 - 09:53 Uhr]
Iwazaru:
@ 501.legion: Das ist aber ein alter Hut und auch eine Möglichkeit Verbindungspribkeme von Nintendogeräten mit dem Internet zu beheben. Einfach einen eigenen Hotspot erstellen. :D Wenn man aber 10mal sein eigenes Mii am Tag trifft, dann ist das auch doof.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Nicola Hahn

Datum: 17.04.2015, 07:00 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch, Nintendo 3DS, StreetPass, Mii-Lobby, StreetPass Fishing, Z-Z-Zombies!, International StreetPass Week, Satoru Shibata

News mögen:

Weitersagen:

ANZEIGE: