PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

-

Zu früh verschickte Switch-Konsole stellt sich als Diebesgut heraus

Ein Händler habe ein paar Geräte mitgehen lassen und weiterverkauft

Vergangene Woche sorgte ein aus heiterem Himmel aufgetauchtes Set Fotos samt Videos für Furore, denn ein User des Forums NeoGAF erhielt seine Nintendo Switch-Konsole bereits gute zwei Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart. An der Echtheit des Systems wird mittlerweile nicht mehr gezweifelt und das Bildmaterial lieferte uns erste, tiefere Einblicke in das Systemmenü und andere Kleinigkeiten. Der Haken an der Sache: Mittlerweile stellte sich heraus, dass es sich bei dem Gerät um Diebesgut handelt.

Aus der Traum vom frühen Konsolenbesitz
Dabei sei allerdings nicht der erwähnte Forenuser der Täter, sondern Angestellte in einem amerikanischen Vertrieb. Dies bestätigte Nintendo gegenüber IGN. Bei diesem Einzelfall seien eine geringe Anzahl an Geräten entwendet und in einem Fall unrechtmäßig weiterverkauft worden. Die betreffenden Personen seien bereits identifiziert worden und müssen nun Ermittlungen in dem Fall über sich ergehen lassen.

Und der Glückpilz, der nun unwissentlich heiße Ware erstanden hat? Der wurde laut eigener Aussage von Nintendo kontaktiert und darum gebeten, die Konsole zurückzugeben. Eine Bitte, der er umgehend nachgekommen sei. Das Geld für die Konsole habe er allerdings nicht zurückerhalten, weiteres zum Fall äußerte er nicht.



Quelle:  Nintendo Life
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 20.02.2017, 20:30 Uhr

Typ: Off-Topic


Stichworte:

Nintendo Switch, Switch, Leak, Exemplar, Diebstahl

News mögen:

Weitersagen:

ANZEIGE: