PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

-

Nintendo Switch - System-Update auf Version 3.0 verfügbar

Fehlerbehebung, neue Splatoon-Avatare, Freundeslisten-Importe und mehr

Es erscheint ein neues System-Update und es dreht sich mal nicht allein um die allgemeine Stabilisierung der Spielerfahrung? Ja, sowas kann es geben! In der vergangenen Nacht veröffentlichte Nintendo nämlich ein neues Update, das die Switch auf Version 3.0 bringt und einige kleine Features im Gepäck hat - einige davon praktisch, andere zumindest nett.

Wo sind meine Joy-Cons?
In der Ankündigung, die über die System-Neuigkeiten verteilt wurde, beschreibt Nintendo ausführlich, was die neue System-Software alles zusätzlich kann. So seid ihr nun in der Lage, über das Controller-Menü die Rumble-Funktion synchronisierter Joy-Cons zu aktivieren und euch so dabei zu helfen, verschollende Controller aufzuspüren - vorausgesetzt natürlich, sie haben überhaupt noch Saft. Außerdem kann die Lautstärke der Konsole nun über die Schnelleinstellungen reguliert werden, die über die gedrückt gehaltene Home-Taste aufrufbar sind, und die Maximallautstärke im Kopfhörerbetrieb lässt sich senken.

Auch die Freunde-Funktionen der Spielerprofile wurden etwas erweitert. Die Freundesvorschläge kommen nun in einem komplett eigenen Menüpunkt vor und führen auch Bekanntschaften von eurem mit dem Nintendo Account verlinkten 3DS und der Wii U auf. Sollten sich darunter also Switch-Besitzer finden, könnt ihr diesen nun unkompliziert eine Freundesanfrage schicken. Ferner wird euch nun namentlich angezeigt, wann immer ein Freund online geht. Diese Funktion lässt sich jedoch auch auf Spieler mit dem Status „Beste Freunde“ limitieren oder komplett abschalten. Und als wäre das noch nicht genug, gibt es sechs neue Profilbilder mit Motiven aus Splatoon 2 zur Auswahl.



Sind wir damit jetzt durch? Nein, ein paar letzte Kleinigkeiten gibt es noch zu vermelden. So sei nun ein Fehler behoben worden, der beim Dock-Betrieb im Standby-Modus gerne mal für einen unfreiwilligen Kanalwechsel am Fernseher gesorgt hat. Außerdem kann nun der Pokémon Tekken-Spezialcontroller an das Gerät angeschlossen und wie ein normaler Pro-Controller genutzt werden, dem lediglich einige Tasten und die Analogsticks fehlen. Wer auf Farbfilter steht, darf die Farben der Bilddarstellung entweder invertieren oder auf Graustufen umschalten. Zu guter letzt finden sich auch in den Systemnachrichten einige neue Funktionen. Die neuen Kanäle versorgen euch etwa mit speziellen Informationen zu bestimmten Spielen - Angebote für Mighty Gunvolt Burst, Super Mario Odyssey und Splatoon 2 bestehen zum Beispiel bereits. Zudem lassen sich alle Nachrichten nun mit einem „Cool“ oder „Uncool“ bewerten.

Um das aktuelle System-Update herunterzuladen, müsst ihr in den Systemeinstellungen den Unterpunkt „Konsole“ aufrufen und den Menüpunkt „System-Update“ auswählen.


Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 20.06.2017, 14:30 Uhr

Typ: Allgemein


Stichworte:

Nintendo Switch, Nintendo Switch, System-Update, Software, Firmware, Patch, Freunde, Funktionen, Pokemon Tekken, Pokken Tournament

News mögen:

Weitersagen: