PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

-

TumbleSeed - Update mit zahlreichen Anpassungen soll bald erscheinen

Die Macher ziehen ein Fazit und stellen Neuerungen vor, die das Spiel freundlicher machen sollen

Dass TumbleSeed alles andere als ein einfaches Spiel ist, haben wir bereits in unserem Test festgestellt, die Herausforderung wohl aber begrüßt. Dennoch kam herbe Kritik bezüglich des Schwierigkeitsgrades auf, der das Entwicklerteam von aeiowu zum Nachdenken und einer Analyse der Lage anregte - und auch ein Update inspirierte, das bereits jetzt für die Steam-Version und demnächst für Konsolen erhältlich sein soll.

Gnade auf dem Berghang
Das sogenannte „4 Peaks Update“ fügt vier neue Berge zu TumbleSeed hinzu, deren Aufbau sich - anders als beim bisherigen Stand des Spiels - auch beim erneuten Ansteuern nicht verändert. Die Berge stellen dabei ausgearbeitete Varianten der im Abenteuer-Modus zu durchschreitenden Biome dar, weswegen aus letzterem Spielmodus nun auch die Teleporter und Quests entfernt werden. Die Aufgaben wird es nach dem Update nur noch auf den Themengipfeln geben, mit denen sich bis zu zwölf hilfreiche Auren freischalten lassen, die im Basislager untergebracht werden. Die Aura-Mechanik ist ebenfalls einer Anpassung unterzogen worden. So verliert ihr die Aura nicht mehr, wenn ihr in ein Loch fallt, und es wird insgesamt acht neue von ihnen mit hilfreichen Effekten geben. Darunter fällt zum Beispiel die Freefall-Aura, durch die ihr keinen Schaden beim Fall in ein Loch nehmt, oder die Captialist-Aura, dank der besiegte Gegner mehr Kristalle hinterlassen. Die vollständigen Anpassungen lassen sich in den Patch-Notizen auf Steam nachlesen.

Grund für diese Anpassungen ist, wie eingangs angemerkt, die allgemeine Kritik am Schwierigkeitsgrad von TumbleSeed. So hätten etwa nur 41% der Spieler den zweiten Bereich des Abenteuer-Modus' erreicht, den dritten sahen sogar nur 8,1%. Zwar sind die Macher verständlicherweise weiterhin der Meinung, ein gutes Spiel abgeliefert zu haben, gestehen jedoch ein, vom Spieler womöglich etwas zu viel abverlangt zu haben. Die Kombination aus der ungewöhnlichen Spielmechanik, den prozedural generierten Strecken, der Vielzahl an (neuen) Gegnern pro Abschnitt und dem Ausprobieren der unterschiedlichen Kräfte, die teilweise womöglich mehr schaden als helfen, überwältige Neulinge schlichtweg. Als Resultat haben die Entwickler Spieler-Taktiken erlebt, die sich eher an geübte Speedrunner als Einsteiger richten und der letzteren Kategorie Spieler natürlich das Leben schwer machen. Die Arbeit am Update beschreiben die Entwickler übrigens augenzwinkernd als „Theraphie“.

Wann die Switch-Version mit den Neuerungen ausgestattet werden soll, ist noch nicht bekannt. Es soll allerdings „so bald wie möglich“ geschehen.


Quelle:  aeiowu
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 22.06.2017, 23:10 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch, TumbleSeed, Switch, aeiowu, eShop, Update, 4 Peaks Update, Patch

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
TumbleSeed
aeiowu
ANZEIGE: