PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

-

Rocket League - Release-Termin für die Modulversion

Das Rundum-Sorglos-Paket mit reichlich DLC

Ähnlich wie bei Titan Quest (zur News) waren auch hier die Händlerlistungen schneller, doch ein offizielles Wort schadet nie. So hat das Team von Psyonix heute noch einmal die Modulversion von Rocket League für Switch bestätigt und mit dem 26. Januar 2018 auch einen Releasetermin für Europa genannt. Und natürlich wird das Modul als sogenannte Collector's Edition ausgeliefert.

Der kleine Bonus-Fuhrpark
Große Sammel-Extras dürft ihr hier aber eher weniger erwarten - dererlei gibt es nur einen exklusiven Kunstdruck von Psyonix' Konzeptkünstler Jay Zhang. Stattdessen bietet die Modulversion als primären Anreiz zehn DLC-Wagen: Aftershock, Marauder, Esper, Masamune sowie die Inhalte der Zweier-Pakete Supersonic Fury, Chaos Run und Revenge of the Battle-Cars. Ähnlich wie in den Retail-Auflagen anderer Versionen sind zudem Anpassungsgegenstände nach dem Vorbild von DC Comics' The Flash mit dabei.

Der Preis der Box wird allerdings nicht ganz so ausfallen wie auf den Konkurrenzkonsolen oder gar im eShop. 39,99 Euro werden für die Modulfassung fällig, also 10 Euro mehr als auf PS4 und Xbox One. Als Grund dafür werden die höheren Herstellungskosten der Switch-Module im Vergleich zu den Discs der anderen Versionen genannt.


Quelle:  Psyonix
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 13.12.2017, 17:02 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch, Rocket League, Switch, Sport, Racing, Psyonix, Retail, Modul

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Rocket League
Psyonix