PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

4

Gerücht: Geleaktes Video zeigt potenzielles Riesen-Update für die Switch

Fake oder kein Fake, das ist hier die Frage...

Seit einer ganzen Weile, genauer gesagt seit dem Release im März, wirkt das Betriebssystem der Nintendo Switch wie ein ungeschliffener Diamant. Bisherige Updates kümmerten sich ganz nach guter, alter Nintendo-Manier weitestgehend um die "Stabilität und die Sicherheit des Systems". Aber auch Kleinigkeiten wie die rückwirkende Aufnahme kurzer Videoclips hat man mittlerweile eingefügt. Was diese Nacht jedoch der Welt präsentiert wurde, würde Update-technisch direkt alles in den Schatten stellen.

Zu schön um wahr zu sein?
Der User "NOATEST063", der auch in der vermeintlichen Switch-Beta zu sehen ist, veröffentlichte auf Youtube in der letzten Nacht nämlich ein ziemlich echt wirkenden Video. Dieses zeigt so ziemlich alles, was sich die riesige Fangemeinde der Hybridkonsole so gewünscht hat. Das reicht von Designs, Ordnern und einem Browser bis hin zu Voice Chat auf(!) der Konsole und eine Möglichkeit, Spielstände in der Cloud zu sichern. Schaut man etwas genauer hin, fallen sogar Hinweise zur immer noch vermissten Virtual Console ins Auge.


Um es nochmal zu betonen, es ist nicht gerade unwahrscheinlich, dass es sich hierbei um einen gelungenen Fake handelt. Schon oft wurden teils sehr authentische "Leaks" im Nachhinein als heiße Luft entlarvt. Der Fakt, dass im Video Super Mario Odyssey (mit seinen knapp 7GB ohne Cartridge) gar nicht auf die kurz zu sehenden Speicherbelegungen passen würde, unterstreicht dies noch zusätzlich. Es sprechen aber auch ein paar Dinge dafür, wie etwa weitere Gerüchte um eine bevorstehende Nintendo-Direct, in der Version 5.0 der Systemsoftware und die angekündigten Online-Dienste ein großes Thema sein könnten. Der Fakt, dass die ursprüngliche Video-Quelle schon am nächsten Morgen entfernt wurde, steigert die Brisanz noch zusätzlich. Am Ende heißt es dann wohl einfach nur: Abwarten und Tee trinken. Sicher wäre das eine wahnsinnige Bereicherung für Switch, und würde die Spielmaschine sogar noch um Streaming-Fähigkeiten erweitern.


Quelle:  Nintendo Actu via Twitter (ursprüngliche Quelle nicht mehr erreichbar)
Kommentare verstecken

4 Kommentare

profil 297 comments
[06.01.2018 - 16:10 Uhr]
Meta-Knight2000:
Hmm... das zu faken wäre möglich... aber ein ziemlich großer Aufwand, es passt eigentlich ziemlich perfekt. Ich hoffe einfach mal, dass es echt ist. Es sieht eigentlich bedeutend zu schön aus, um wahr zu sein, aber... heads up.
profil 279 comments
[06.01.2018 - 16:23 Uhr]
Roonex:
Ich denke es ist mittlerweile wirklich an der Zeit für ein großes Firmware-Update. Wäre schön wenn der Leak echt ist
profil 388 comments
[07.01.2018 - 00:03 Uhr]
Regnat:
Es wäre wirklich zu schön. Zu schön, um wahr zu sein. Ich bleibe daher sehr skeptisch, was das angeht und freue mich umso mehr, wenn es am Ende tatsächlich echt sein sollte.

Herunterladbare Designs zu haben würde mich auch freuen.

Mal schauen.
profil 690 comments
[10.01.2018 - 20:23 Uhr]
Aki:
Das wird irgendwann schon kommen. Zumindest die Ordner und Design. Und Netflix und co. Den Rest. Wird noch dauern!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Sebastian Mauch

Datum: 06.01.2018, 12:50 Uhr

Typ: Gerücht


Stichworte:

Nintendo Switch, Switch, Update, Beta, Youtube, Leak, NOATEST, Streaming, Apps, Ordner, Browser, Voice Chat, Online Services, Super Mario Odyssey, Virtual Console

News mögen:

Weitersagen: