PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

-

My Nintendo - Goldpunkte ab März im Switch-eShop nutzbar **UPDATE**

Aus Gold wird Geld

Die wirklich nützlichen Verwendungszwecke für My Nintendo-Münzen halten sich bislang zwar leider noch in Grenzen, doch nächsten Monat dürften zumindest Switch-Besitzer etwas für ihre aufgetürmten Goldstücke finden können. Wie Nintendo kürzlich ankündigte, werden die für Spieleeinkäufe erhaltenen Goldmünzen nämlich ab März im eShop nutzbar sein, um damit Rabatte zu erhalten.

Wer den Cent nicht ehrt…
Genauer gesagt folgt Nintendo da einer einfachen Rechnung: Jede Goldmünze ist einen Cent wert. Wenn ihr also 100 Münzen auf dem My Nintendo-Konto habt, könnt ihr diese für einen Rabatt in Höhe von 1 Euro im Switch-eShop nutzen. Wer genug Klunker gebunkert hat, kann auf diese Weise seinen Einkauf auch komplett kostenlos erhalten. Auf der Info-Seite (Link) führt Nintendo auch noch einmal auf, wie ihr an die Münzen kommt. So gibt es für Download-Einkäufe auf allen Nintendo-Systemen, mit denen euer Account verknüpft ist, 5% des Kaufpreises in Goldmünzen. Für Switch-Modulspiele werden euch wiederum 1% des Preises laut eShop-Ausschrieb als Goldmünzen gutgeschrieben.

**UPDATE**
Wer aufmerksam ist und die Sache mal durchgerechnet hat, wird vielleicht festgestellt haben, dass es in Zukunft mehr Goldmünzen für Spieleinkäufe gibt. Solltet ihr eure Modul-Sammlung also noch nicht registriert haben oder den Kauf eines Download-Titels liebäugeln, wäre es womöglich nicht verkehrt, bis nächsten Monat damit zu warten und dann einen größeren Goldmünzenbetrag einzustreichen.




Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 08.02.2018, 13:45 Uhr

Typ: Allgemein


Stichworte:

Nintendo Switch, My Nintendo, Switch, Prämie, Gold, Münzen, eShop

News mögen:

Weitersagen: