PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1

Vorgestellt-Video: Atelier Lydie & Suelle - The Alchemists and the Mysterious Paintings

Manche Bilder sind tiefgründiger, als sie aussehen!

Hey, es gibt endlich mal wieder ein Atelier-Spiel für eine Nintendo-Konsole! Und dieses Mal schafft es die Version sogar nach Europa! Atelier Lydie & Suelle: The Alchemists and the Mysterious Paintings schließt zudem eine weitere Spieletrilogie der Reihe ab, wovon aber in dem folgenden Video nicht viel zu sehen sein wird. Stattdessen präsentiere ich euch den eigenständigen Einstieg in das entspannte Rollenspiel, gehe ein wenig auf die Alchemie-Puzzelei ein und erkunde zum Schluss mit euch eine der Gemäldewelten, in die es das titelgebende Duo verschlägt. Freut euch auf einen entspannten Trip durch einen Spukwald!



Quelle:  PlanetSwitch YouTube-Kanal
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 196 comments
[08.04.2018 - 11:11 Uhr]
Kagenoryu:
Ich füge mal meine eigene Spielerfahrung zu (habe es aber noch nicht ganz durchgespielt):
Es gibt viele lustige Szenen und einige Storyfäden aus den beiden anderen Teilen werden zusammengeführt/beendet.

Da ich vorher die Vita-Versionen gewöhnt war ist die Grafik für mich im Vergleich zu den Vorgängern wunderschön, auch wenn "verwöhnte 4K-Pixelzähler" möglicherweise anderer Meinung sind.

Es gibt abgesehen von den "töte X Monster"-Sidequests nur einmal ein Zeitlimit für eine Story-Aufgabe, das ist aber wie immer bei den Spielen der Reihe äußerst großzügig ausgelegt (ich selbst habe es erst bemerkt, als ich die Aufgabe abgegeben habe).

Leider gibt es auch ein paar Probleme im Spiel, die ich bemerkt habe, die allerdings (für mich) nicht stark ins Gewicht fallen.
So wird beim Spielstand die gesamte Zeit gezählt, die das Spiel geöffnet ist, nicht nur die Zeit, die man gespielt hat (wenn man beispielsweise die Switch im Schlafmodus über Nacht anlässt, hat man 8 Stunden mehr auf dem Zeitkonto). Heißt für mich, dass ich nicht wissen werde, wie viel tatsächliche Spielzeit ich hatte.

Und leider gibt es wieder das Problem, das auch schon bei Breath of the Wild dafür gesorgt hat, dass der linke Analog-Stick mal der Meinung ist, nach links zu ziehen. Aber da man ja hierbei nicht mit einem Bogen in Echtzeit zielt, ist das (für mich) durchaus vernachlässigbar. Ich schätze mal, da bekriegt sich Physik-Engine und Stick-Zentrierung.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 08.04.2018, 10:00 Uhr

Typ: Angespielt-Video

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch, Atelier Lydie & Suelle, The Alchemists and the Mysterious Paintings, Switch, RPG, Rollenspiel, Koei Tecmo, Gust, Gameplay, Video, Angespielt, Angezockt, Vorgestellt

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele: