PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

8

The Caligula Effect: Overdose landet im nächsten Jahr auf der Switch **UPDATE**

Die erweiterte Fassung des Vita-Rollenspiels macht auch in Europa Halt

Das Studio FuRyu hat uns mit Titeln wie The Alliance Alive, Lost Dimension und The Legend of Legacy schon so einige interessante Rollenspiele beschert, auch wenn sie sich manchmal etwas ungeschliffen anfühlten. Beim notorisch grottigen The Caligula Effect (zum Vita-Test) wollte das Team erneut ansetzen und dafür sorgen, dass das Rollenspiel so richtig glänzen kann. Caligula: Overdose nennt sich diese erweiterte Fassung in Japan, die nun mitsamt einer Switch-Umsetzung als The Caligula Effect: Overdose für Europa bestätigt wurde.

Flucht aus dem digitalen Paradies
The Caligula Effect spielt in der virtuellen Welt Möbius, in der die Bewohner ruhig und friedlich leben können. Es gibt jedoch einige, die das nicht so einfach hinnehmen und stattdessen in die reale Welt zurückkehren wollen - und ihr gehört einer solchen Gruppierung von Menschen an. Der Freiheitskampf wird jedoch alles andere als einfach, denn auf dem Weg durch die digitalen Irrgärten bekommt ihr es natürlich auch mit zahlreichen Feinden zu tun, die in rundenbasierten Gefechten auf die Matte geschickt werden. Die Overdose-Fassung verspricht übrigens unter anderem rund das Doppelte an Story-Content, weitere Zusatzszenarien und einen auswählbaren weiblichen Hauptcharakter als große Neuerungen.



The Caligula Effect: Overdose wird bei uns Anfang 2019 erscheinen.

**UPDATE**
Was darf bei einer Spieleveröffentlichung von NIS America nicht fehlen? Ganz klar: Die obligatorische Sammlerausgabe. Eine solche wird es auch für The Caligula Effect: Overdose geben, die ab heute um 13 Uhr deutscher Zeit exklusiv im europäischen Online-Store von NIS America (Link) zu haben sein wird. Die Box umfasst neben dem Spiel auf Modul noch ein reißfestes Poster sowie die übliche Soundtrack-CD und ein Artbook. Kostenpunkt der Limited Edition: 59,99 Pfund (umgerechnet etwa 68 Euro) zuzüglich Versand.



Quelle:  NIS America
Kommentare verstecken

8 Kommentare

profil 401 comments
[05.07.2018 - 19:16 Uhr]
Regnat:
Dann bleibt nur zu hoffen, dass die erweiterte Version auch wirklich besser laufen wird. Dann wäre es wirklich interessant. Freut mich auf jeden Fall, dass das Spiel für Europa angekündigt wurde. Ich frage mich, ob es denn für Nintendo Switch hierzulande auch eine physische Version geben wird?
profil 977 comments
[05.07.2018 - 19:31 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
Würde mich stark überraschen, wenn keine Modul-Auflage käme. NIS America ist schließlich in dieser Hinsicht bislang sehr zuverlässig gewesen und lässt für praktisch jedes Spiel sogar irgendeine kleine Limited Edition springen.
profil 401 comments
[05.07.2018 - 23:44 Uhr]
Regnat:
Das würde mich jedenfalls sehr freuen. Dann bleibe ich mal zuversichtlich. Dann fehlt nur noch der Punkt, ob das Spiel technisch wirklich besser laufen wird und dann stünde einem Kauf nichts mehr im Wege. :D

Und mal sehen, ob es deutsche Untertitel geben wird. Durch die Shin Megami Tensei-Spiele wäre es für mich zwar nichts Neues, Spiele nur mit englischen Texten zu spielen, aber es wäre dennoch nett.
profil 977 comments
[06.07.2018 - 10:03 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
Und da ist doch schon die Sammlerausgabe.^^ Was die Texte anbelangt: Laut Pressemitteilung wird es nur englische Texte mit japanischer Sprachausgabe geben.
profil 401 comments
[06.07.2018 - 10:27 Uhr]
Regnat:
Ach, Du hast das bestimmt vorher schon gewusst. :P

Schade mit den Texten, aber ist auch irgendwie NIS America-typisch. Die ganzen Disgaea-Spiele sind ja auch immer auf englisch gewesen. Zumindest, was die Texte betrifft. Egal, das stellt nun kein Hindernis dar.

Ich hoffe, dass es bald ein paar Gameplay-Trailer geben wird. Die paar Szenen oben im Trailer sahen aber schonmal besser aus als im Spiel für die PlayStation Vita.
profil 977 comments
[06.07.2018 - 11:32 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
In Bezug auf die Texte: Stimmt schon. Unter NIS America sind meines Wissens nur drei Spiele mit deutschen Texten erschienen: Holy Invasion of Privacy, Badman! What Did I do to Deserve This? (was eine geniale Lokalisierung hatte), Rodea: The Sky Soldier (was eine eher mittelprächtige bis miese Eindeutschung bot) und Odin Sphere: Leifthrasir (was wahrscheinlich so einiges von der PS2-Version übernommen hat). Von daher überrascht es jetzt nicht sonderlich, dass der Großteil deren Lineups nur auf Englisch kommt.^^"

Was Gameplay-Eindrücke anbelangt: In Japan ist die PS4-Version bereits erhältlich, von daher kannst du eigentlich schon reichlich Material finden. Hier ist zum Beispiel eine Stream-Aufzeichnung eines japanischen Spielers: https://www.youtube.com/watch?v=GlWJPVEd7KQ
profil 401 comments
[06.07.2018 - 15:39 Uhr]
Regnat:
Ah, das hatte ich schon gar nicht mehr auf dem Schirm, dass das Spiel in Japan bereits erhältlich ist. Gut, dann werde ich da später mal einen Blick auf das Video werfen.
Ich hoffe doch, dass ihr das Spiel (erneut) testen werdet? :P
profil 977 comments
[06.07.2018 - 16:39 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
Nur falls wir in irgendeiner Form bemustert werden. Das Vita-Original hat bei meinem Bruder dermaßen tiefe Narben hinterlassen, dass er das nicht mal mit der Kneifzange anfassen möchte, weswegen ich jetzt auch nicht so scharf darauf bin, es auf eigene Tasche zu zocken.^^"
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 06.07.2018, 10:00 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo Switch, The Caligula Effect, Overdose, Switch, RPG, Rollenspiel, FuRyu, NIS America, Europa, Ankündigung

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele: