PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1

Sword Art Online: Hollow Realization und Fatal Bullet werden für Switch umgesetzt

Die doppelte Ladung simulierter VR-MMO-Abenteuer

Mit dem Start der neuen Anime-Staffel in den Startlöchern war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis auch Neuigkeiten aus der Welt der Sword Art Online-Videospiele auftauchen. Im Rahmen der Tokyo Game Show war dementsprechend ein kleiner Happen für Switch-Besitzer am Start: Die beiden Action-RPGs Sword Art Online: Hollow Realization und Sword Art Online: Fatal Bullet - Complete Edition sollen demnächst auf Nintendos aktueller Konsole erscheinen.

Was ist euch lieber: Fantasy oder Endzeit?
Die Spiele folgen einem eigenständigen Handlungsstrang, der sich bereits ab dem Ende der Aincrad-Geschichte der Vorlage abspaltet. In Hollow Realization verschlägt es Protagonist Kirito und seine Freunde in das VR-MMO Sword Art: Origin, das auf Basis des Schlosses Aincrad erschaffen und neu gestaltet wurde. Was als einfaches Spielvergnügen beginnt, wird im Laufe des Zeit natürlich ein klein wenig ernster, da unter anderem ein mysteriöser NPC namens Premiere in dieser Welt wandelt. Fatal Bullet wiederum orientiert sich am Stoff der Phantom-Bullet-Story des Originals, nimmt sich aber natürlich auch einige Freiheiten. So steuert ihr etwa einen komplett eigenen Spielercharakter, der im Shooter-MMO Gun Gale Online auf Kiritos Truppe trifft und mit einer neuen KI-Lebensform zu tun hat. Statt Schwerter und Magie stehen hier aber natürlich heiße Feuergefechte auf dem Programm.

Wann genau die beiden Spiele ihr Switch-Debüt feiern, wurde noch nicht verraten. Auch steht noch aus, ob wir die Umsetzungen in Europa überhaupt zu Gesicht bekommen. Angesichts Bandai Namcos bisheriger Release-Politik stehen die Chancen immerhin zumindest alles andere als schlecht.


Quelle:  Gematsu
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 69 comments
[25.09.2018 - 00:01 Uhr]
LaNoir:
Wenn die Spiele jetzt noch geil wären wäre das eine gute Nachricht xD von dem was ich bisher gesehen habe werden in der Overworld Texturen von 1995 verwendet. Ich verstehe einfach nicht warum man bei so großen Marken so wenig Geld in die Hand nimmt...
SAO mit der Grafik von Zelda BOTW, das wäre was.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 22.09.2018, 14:00 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo Switch, Sword Art Online, Hollow Realization, Fatal Bullet, Complete Edition, Switch, Action, RPG, Rollenspiel, Bandai Namco

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele: