PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

-

Nintendo Switch System-Update auf Version 8.0.0 verfügbar

Ordner gibt es weiter keine, dafür jetzt aber Sortier-Optionen für die Spieleliste!

Gute drei Monate ist es nun her, dass die Switch auf Version 7.0.0 gebracht wurde und dabei maßgeblich nur neue Sprachoptionen erhielt. Mit der Systemsoftware 8.0.0 kommt nun jedoch auch wieder einiges, von dem wir ebenfalls etwas haben - selbst wenn die Ergänzungen mehr unter „klein aber fein“ anstatt „bahnbrechend“ fallen.

Ordnung ist das halbe Leben
Zunächst einmal gibt es bei der Anzeige der kompletten Spieleliste - also die, welche bei über 12 Icons im Home-Menü am rechten Rand über „Alle Software“ aufrufbar ist - neue Sortieroptionen. Statt euch eure Sammlung lediglich in der Startreihenfolge anzuzeigen, könnt ihr sie per Druck auf die R-Taste nun alphabetisch nach Titel beziehungsweise Publisher oder Spielzeit anordnen lassen. Eine richtige, manuelle Sortierfunktion bleibt damit zwar weiterhin aus, aber das ist immerhin schon etwas.

Darüber hinaus gibt es nun die Möglichkeit, News aus dem Neuigkeiten-Kanal lesen zu können, ohne dass ihr dem spielspezifischen Kanal folgt. Dadurch könnt ihr auch Meldungen herauspicken, die schon längst nicht mehr im regulären Feed erscheinen. Auch in den Konsolen-Einstellungen wurden neue Elemente hinzugefügt. So lassen sich Speicherdaten jetzt in den Transfer-Optionen direkt von einer Switch-Konsole auf eine andere übertragen, ohne den Umweg über den Cloud-Speicher gehen zu müssen, es steht eine einschaltbare Bildschirmlupe zur Verfügung, die sich nach Aktivierung durch doppeltes Drücken der Home-Taste aufrufen lässt, und ihr könnt eurer Konsole das Beenden des Standby-Modus beim Entfernen des Netzsteckers abgewöhnen. Und da die Switch letzten Freitag VR-tauglich geworden ist, gibt es nun auch Einstellungsmöglichkeiten, um diese in den Altersbeschränkungen für Kinder einzuschränken.

Abgerundet wird das Update schlussendlich durch 15 neue Userprofil-Bilder aus Splatoon 2 und Yoshi's Crafted World sowie drei neue Regionen, die in den Systemeinstellungen auswählbar sind: Hong Kong, Taiwan und Südkorea.

Um das neue System-Update manuell auf eure Konsole zu laden, müsst ihr in den Systemeinstellungen den Menüpunkt „Konsole“ und hier „System-Update“ auswählen. Im Normalfall sollte euch die Switch aber schon anderweitig - etwa beim Start eines Spiels - auf das Update aufmerksam machen.


Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 16.04.2019, 09:45 Uhr

Typ: Allgemein


Stichworte:

Nintendo Switch, Switch, Firmware, OS, Systemsoftware, Update

News mögen:

Weitersagen:

ANZEIGE: