PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1

Super Mario Maker 2 - Geballte Info-Ladung aus der heutigen Direct-Ausgabe

Neue Werkzeuge, überabeitete Modi, Abenteuer-Modus, Multiplayer… Auf dieser Baustelle ist einiges los!

Was kann man alles in rund 15 Minuten unterbringen? Mehr als genug, wie Nintendo in der vergangenen Nacht bewies! In der neuen Direct-Sondersendung drehte sich alles um den kommenden Levelbaukasten Super Mario Maker 2, der weit mehr bietet, als es sein Vorgänger auf Wii U und 3DS tat. Schaut also am besten einfach selbst in die ganze Show rein oder lest nach dem eingebundenen Video für eine knappe Text-Zusammenfassung weiter.



Hier wird gebaut!
Die größten Neuerungen im generellen Baukasten wurden direkt im Schnelldurchlauf abgehandelt. Von der Implementierung der lang gewünschten Abhänge weiß man bereits seit Ankündigung, die aus Super Mario Bros. 3 bekannte Sonne oder der mehrfach vertretene Riesen-Kugelwilli waren hingegen bislang nur auf japanischen Flyern zu sehen. Außerdem lassen sich mit Ein/Aus-Schaltern neue Knobeleien rund um bestimmte Plattformen bauen und Wasser- beziehungsweise Lava-Stände können nun so konfiguriert werden, dass sie unter bestimmten Einstellungen steigen. Diese Features lassen sich mitunter in neuen Umgebungen einsetzen wie etwa der Wüste, dem Himmel oder dem Wald - und all diese stehen alternativ auch in einer Nacht-Version mit anderen Regeln zur Verfügung. Dann werden Geisterhäuser stockduster, Untergrund-Abschnitte auf den Kopf gestellt und Schnee-Abschnitte enorm rutschig. Wer zudem nicht allein basteln möchte, kann sich im Koop-Baumodus jederzeit einen zweiten, lokalen Spieler mit ins Boot holen.

Alles schön und gut, doch was ist mit dem Super Mario 3D World-Grafikset, welches die vorherigen vier auf Basis von Super Mario Bros., Super Mario Bros. 3, Super Mario World und New Super Mario Bros. U ergänzt? Nun, dieses wird aufgrund der Eigenheiten von 3D World tatsächlich eine komplett eigenständige Angelegenheit, weswegen ihr im Baumenü nicht einfach so bereits erstellte Stufen darauf ummünzen könnt - stattdessen müssen die separat aufgebaut werden. Dafür stehen euch hier komplett neue Objekte wie beispielsweise das Koopa-Auto, die Glasröhren, die sich über den Bildschirm schlängelnde Kriech-Piranha-Pflanze und natürlich Katzen-Mario mitsamt aller bekannten Zusatzmoves zur Verfügung.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen
Für die reinen Spieler hat Super Mario Maker 2 übrigens auch einiges am Start. So lassen sich erstellte Level abermals über das Internet hoch- und herunterladen, sofern ihr über eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft verfügt. Dabei könnt ihr euch sogar mit bis zu drei weiteren Zockern zusammentun und gemeinsam im Vier-Spieler-Modus kooperativ oder kompetetiv versuchen, zufällig herausgepickte Level zu knacken. Alternativ sucht ihr nach diversen Filter-Optionen eure Wunschstufe heraus oder versucht euch mit einer begrenzten Anzahl an Leben an einer Staffel zufälliger Stages. Wer hingegen erst einmal alles in Ruhe kennenlernen möchte, ist im Abenteuer-Modus gut aufgehoben. Hier werdet ihr mit dem Wiederaufbau eines Schlosses betraut und müsst dafür reichlich Münzen verdienen - und zu diesem Zweck gilt es, zahlreiche von den Mario Maker-Schöpfern kreierte Stufen zu meistern.

Super Mario Maker 2 wird am 28. Juni erscheinen. Eine Limited Edition inklusive einer 12-monatigen Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft gibt es ebenfalls und wenn ihr diese im eShop vorbestellt, könnt ihr euch einen speziellen Touchpen für eure Switch als Bonus sichern. Besagten Stylus soll es auch bei ausgewählten Händlern als Vorbesteller-Extra geben und dort auch für die Standard-Edition zu haben sein. Im Rahmen der E3 2019, die vom 8. bis 14. Juni stattfindet, ist Mario Maker 2 nicht zuletzt auch vertreten. Am 8. Juni um 20 Uhr ist sogar direkt ein kleines Live-Turnier geplant, bei dem sich Sprungkünstler an kniffligen Leveln vom Nintendo Treehouse-Team versuchen.


Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 531 comments
[22.05.2019 - 07:55 Uhr]
Regnat:
Die Ausgabe war auf jeden Fall sehr informativ und hat richtig Lust auf das Spiel gemacht. Eigentlich wollte ich es erst irgendwann später mal kaufen, aber nun bin ich doch ernsthaft am Überlegen, mir das Spiel vorzubestellen.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 16.05.2019, 13:25 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch, Super Mario Maker 2, Nintendo Direct, Switch, Editor, Level-Editor, Baukasten, Jump 'n' Run, Video, Gameplay

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
ANZEIGE: