PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1

Pokémon Unite - MOBA mit den Taschenmonstern vorgestellt

Tencent und The Pokémon Company schließen sich für hitzige Multiplayer-Teamkämpfe zusammen

Tja, ein Großprojekt wurde im Zuge der letztwöchigen „Pokémon Presents“-Ausgabe versprochen, das heute in einer ganz eigenen Show ausgiebig vorgestellt werden sollte. Entsprechend hoch waren die Erwartungen der Fans, zumal nicht wenige sich Remakes von Diamant/Perl/Platin oder eine Let's Go-Auflage der zweiten Pokémon-Generation wünschen. Bekommen haben wir davon… gar nicht, denn stattdessen wurde Pokémon Unite angekündigt - ein Pokémon-MOBA, das in Kooperation mit Tencent entsteht und von deren TiMi Studios (Arena of Valor) entwickelt wird.



Genregemaß geht es bei Pokémon Unite um Teamkämpfe, bei denen fünf gegen fünf Spieler antreten. Statt der Eroberung der gegnerischen Basis dreht sich hier jedoch alles ums Fangen von Pokémon - wildlebende Taschenmonster können nämlich sowohl zur Stärkung eurer Kämpfer besiegt als auch eingefangen werden. Die Beute-Monster müsst ihr dann zu den verteilten Stationen bringen, um so Punkte einzuheimsen. Das Team mit dem höheren Punktekonto am Ende des Matches gewinnt. Pokémon Unite wird kostenlos spielbar sein, zusätzlich zur Switch auch für Smartphones erscheinen und plattformübergreifendes Spielen ermöglichen. Wie das Spiel in Aktion aussieht, könnt ihr im folgenden Video erfahren.



Wann Pokémon Unite an den Start gehen soll, wurde noch nicht verraten.


Quelle:  The Pokémon Company
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 138 comments
[24.06.2020 - 18:33 Uhr]
Ogerscherge:
Halte ich für eine schlechte Idee. MOBAs sind dafür bekannt toxische Communities zu kultivieren und das passt wenig mit den Idealen von Pokémon zusammen. MOBA ohne Möglichkeit mit dem Team zu kommunizieren ist nämlich auch nicht toll.
Und überhaupt, der MOBA-Markt ist doch bereits komplett erschlossen. Der Pokémon-Name ist sicher groß genug um einpaar Neugierige anzuziehen, aber mit einer Hand voll spielbarer Charaktere ist die Neugier schnell verflogen und die Leute spielen wieder die MOBAs die seit Jahren auf dem Markt sind und zahllose Updates hinter sich haben.
Wenn man schon ambitioniert genug ist, ein neues MOBA auf den heutigen Markt zu bringen, muss es entweder schon day one eine komplette Erfahrung mit Content ohne Ende sein, oder es muss einpaar verdammt innovative Ideen aufweisen können. Letzeres scheint schon mal nicht der Fall zu sein und ich befürchte auch, dass sie das Spiel zu früh veröffentlichen werden.
Der Name alleine reicht nicht aus um sich heutzutage eine neue MOBA Playerbase aufzubauen. Das hat nicht mal Blizzard geschafft.
Also ja, Ich hoffe das Beste, aber ehrlich gesagt sehe ich für das Spiel schwarz.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 24.06.2020, 17:40 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo Switch, pokemon Unite, Switch, MOBA, Multiplayer Online Battle Arena, Tencent, The Pokemon Company, Free to Play, F2P, Trailer, Gameplay, Video, Präsentation, Pokemon Presents

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Pokémon Unite
The Pokémon Company
ANZEIGE: