PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

-

Stardew Valley - Amerikanische Modul-Version angekündigt

Für die besonders geduldigen Farmer unter euch

Für Fans von Farm-Simulationen ist es mittlerweile eine besondere Zeit, hat man doch nun eine große Auswahl an verschiedenen Vertretern dieser Sparte. Sei es Rune Factory 4 Special, Story of Seasons: Friends of Mineral Town oder das kommende Harvest Moon: One World. Auch zu erwähnen ist das seit 2017 erhältliche Stardew Valley, das mittlerweile auf über zehn Millionen verkaufte Einheiten auf allen Plattformen zusammen kommt. Dabei kamen seit der Veröffentlichung immer wieder neue Updates, die Neuerungen ins Spiel gebracht haben. Mittlerweile wartet man auf Version 1.5.

Während japanische Switch-Spieler bereits seit Januar 2019 eine Modulausgabe erwerben können, schauten westliche Switch-Fans und PC-Zocker bislang in die Röhre. Nun kündigte Solo-Entwickler ConcernedApe auf Twitter jedoch endlich an, dass in Zusammenarbeit mit Fangamer neue physische Versionen in Arbeit sind, die neben der Switch auch den PC mit einschließen. Dabei wird es eine Standard-Version geben und eine Collector's Edition. Die Standard-Version (Link) wird für den PC 29 US-Dollar (umgerechnet ca. 25 Euro) und für die Switch 34 Dollar (ca. 29 Euro) kosten. Der gewöhnlichen Fassung wird eine 18-seitige Anleitung beiliegen.

Die Collector's Edition (Link) hingegen hat einen Kostenpunkt von 64 Dollar (ca. 55 Euro) auf dem PC und 69 Dollar (ca. 59 Euro) auf der Switch. Diese besteht aus einem sechsteiligen Holzaufsteller, einer aus Holz bestehenden Anstecknadel, einem 14 Seiten starken Comic, einer Urkunde für die Farm aus 30% recyceltem Stroh, einem weichen Reinigungstuch, einer Sammlerschachtel und natürlich einem physischen Exemplar vom Spiel. Wer bis zum 15. August die Collector's Edition vorbestellt, erhält außerdem ein Bonusposter. Beachtet in allen Fällen, dass zusätzlich natürlich noch Versandkosten in Höhe von rund 25 bis 32 Dollar (ca. 22 bis 28 Euro) anfallen. Die für den Import aufkommende Einfuhrumsatzsteuer ist dafür laut Fangamer immerhin bereits mit inbegriffen.

Einen exakten Termin gibt es allerdings noch nicht. Fangamer gibt auf seiner Seite lediglich an, dass eine Auslieferung nicht vor dem 6. November geplant ist. Jedes physische Exemplar von Stardew Valley wird mit Version 1.4 ausgeliefert und ist damit einige Updates weiter als das japanische Äquivalent, das mit Version 1.2.37 ausgestattet ist. Einen Trailer zur Ankündigung gibt es ebenfalls.



Vielen Dank an Regnat für die Übermittlung der News.


Quelle:  ConcernedApe (via Twitter)
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Regnat

Datum: 03.08.2020, 20:05 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch, Stardew Valley, ConcernedApe, Fangamer, Simulation, Farm, Bauernhof, Retail, Collector's Edition

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Stardew Valley
ConcernedApe
ANZEIGE: