PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

34

Goemon GBA-DS Connectivity

Konami hat nun bekannt gegeben, dass die kommenden Goemon Titel für den Game Boy Advance und den Nintendo DS miteindander verlinkbar sind. So ist es möglich, wenn der Spiele beide Titel im DS eingelegt hat folgende NES Klassiker freizuschalten: Gradius und Xexex. Am 24. April erscheint Goemon 1+2 in Japan (Siehe Screenshots #1-#2, Screenshot #3 DS Version)


Quelle:  JeuxFrance.com
Kommentare verstecken

34 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 176 comments
[28.01.2005 - 17:33 Uhr]
Parker Luis:
Na das ist doch mal was :)
profil 40 comments
[28.01.2005 - 17:36 Uhr]
tui:
jo das ist wirklich mal was lol ! :-)
profil 282 comments
[28.01.2005 - 17:37 Uhr]
Nintendo DS Fan:
Und jetzt?
profil 2347 comments
[28.01.2005 - 17:38 Uhr]
drake:
Na toll, was bringts? Is mir relativ egal...
profil 1435 comments
[28.01.2005 - 17:42 Uhr]
Herr Herbert:
Ist mir auch egal, da ich weder den Teil für GBA habe, noch dass ich glaube dass er überhaupt hier rauskommt.
profil 255 comments
[28.01.2005 - 17:43 Uhr]
iMac:
ich brauchs nicht aber die die nen ds haben hoffentlich schon!!!
profil 211 comments
[28.01.2005 - 17:44 Uhr]
Shuriken:
Tja, wie kriegen wir diese Spiele hierher (nicht auf japanisch!)?

Ein Goemon-GB-Spiel ist ja mal hier rausgekommen...(hab ich sogar)...aber das hat die auch nicht überzeugt, oder?

Schade. :(
profil 565 comments
[28.01.2005 - 17:52 Uhr]
GaMeZoNe:
Eine nette Bereicherung des Spiels.
profil 48 comments
[28.01.2005 - 18:02 Uhr]
DraKe_2k:
naja geht so is nich mein ding
profil 248 comments
[28.01.2005 - 18:15 Uhr]
windowsxp91:
NAJa ein Vorteil für nuns!!
profil 45 comments
[28.01.2005 - 18:39 Uhr]
qwertz:
das ist kein feature, das ist einfach nur abzocke! schließlich sind die nes-spiele schon auf dem modul gespeichert, können aber erst freigeschaltet werden wenn man sich zuvor noch das gba-spiel gekauft hat.
frechheit!!
profil 13 comments
[28.01.2005 - 18:52 Uhr]
Grey_Fox:
Yoa, sowas erinnert mich imemr an GBA Links mit dem Cube und an dieverse Sammel und tauschspiele, die mit P anfangen...
profil 237 comments
[28.01.2005 - 19:46 Uhr]
Malte:
Davon halte ich echt nicht viel...na ja...alles nur nettes Beiwerk, aber bringen tut es letzten Endes nix.Ich frage mich ernsthaft, was sich die Entwickler dabei gedacht haben, für mich ist das einfach nur völlig sinnfrei^^ Bleibt nur zu hoffen, dass das neue Goemon DS auch ohne das nutzen dieser features gut sein wird...
profil 16 comments
[28.01.2005 - 20:41 Uhr]
Baeri:
oah ja. Wieder einen minifitzi kleinen Grund, sich einen DS zuzulegen, wenn auch bei vielen anderen sein wird.
Aber was soll das mal wieder bringen, den gleichen Titel auf dem GBA UND DS zuzulegen? Ist doch "pure" Geldverschwendung, oder?
profil 117 comments
[28.01.2005 - 21:41 Uhr]
Link445645:
...*gäääähn*.....
profil 1535 comments
[28.01.2005 - 22:06 Uhr]
red ninja:
gradius...naja net so mein ding ^^
profil 133 comments
[28.01.2005 - 22:11 Uhr]
Jetlee:
Tönt zwar geil aber was zum Henker ist Goemon?
Und woran erinnert mich die Endung -mon nur? O_o
profil 162 comments
[28.01.2005 - 22:29 Uhr]
Raven1607:
Ich finde die Connectivity war eine der dümmsten Erfindungen, die Nintendo je gemacht hat! Das wurde bisher nur in Zelda und SPlinter Cell 2 sinnvoll genutzt (zusatzoptionen auf dem GBA Display ohne den Zwang ein zusätzliches Spiel im GBAschacht zu haben). Alles andere kann man eigentlich nur Abzocke nennen, weil es immer irgendwelche durch connectivity freigeschalteten Sachen sind, die man auch von Anfang an ohne GBA zwang hätte einbauen können! Bestes Beispiel hierfür ist Prince of Persia the Sands of time. In der PS2 und Xboxfassung des Spiels konnte man das Ur PoP freischalten, bei der Cubeversion war hierfür ein GBA MIT dem GBA-POP im Schacht notwendig um das Goody zu erhalten. Die einzige Sinnvolle Connectivitynutzung die ich mir in Zukunft noch vorstellen könnte, wäre bei der Golden Sun Reihe zur Übertragung der alten Spielstände auf den DS, bzw. Gamecube.
profil 162 comments
[28.01.2005 - 22:36 Uhr]
Raven1607:
@qwertz
Du fasst mit kurzen Worten sehr viel besser zusammen, was ich in meinem ellenlangen Beitrag sagen wollte. Connectivity schaltet Dinge frei die sowieso schon auf der Disc/dem Modul gespeichert sind, nur das man dafür nochmal ein zusätzliches (meistens auch noch schlechtes) Spiel kaufen muss
profil 162 comments
[28.01.2005 - 22:39 Uhr]
Raven1607:
Sorry für den Dreifachpost (@planetDS: wie wärs mal mit ner Edit-Funktion?)

@Jetlee:
Die Goemonreihe handelt von einem Ninja und existiert auch schon ein ganzes Dtück länger als die Pokemonreihe, falls du darauf mit der -mon-Endung anspielen wolltest!
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Kevin Jensen

Datum: 28.01.2005, 17:23 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch

News mögen:

Weitersagen: