PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

58

Kommentare zu: Videospiele sollen verboten werden...

News von ProContraGamer, am 13.03.2006, 21:37, Seite 2 von 3


Zeige Kommentare 21 bis 40:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite
profil 38 comments
[14.03.2006 - 12:29 Uhr]
kloffy:
Tut mir ja leid aber in dieser Hinsicht sind die Europäer keinen Deut besser als die Amis. Was die Politiker bei uns in Sachen Computerspiele von sich geben ist mindestens genauso bescheuert.
profil 111 comments
[14.03.2006 - 12:40 Uhr]
Zwerg-im-Bikini:
Wurde ja schon oft genug diskutiert das Thema.... das Problem ist einfach, dass die die sich darüber aufregen selber keine Ahnung von der Thematik haben. Aber es ist so leicht einem neuen, weitgehend unerfrotschtem Massenmedium die Schuld in die Schuhe zu schieben, statt Fehler in der Erziehung zu suchen.

@Loos3r: so ganz kann man das nicht vergleichen, denn ich als Frau finde die neue Regelung bei solchen Messen sehr gut. Das hat nichts mit Zensur zu tun, sondern damit weibliche Spieler ernst zu nehmen. Es sind immerhin Videospielemessen, und keine Stripteasepartys ;) Wenn man sich aber die Fotos und Berichte so ansieht, dann werden Frauen dort nur aufs Äußerliche reduziert... wie soll man da bitte ein breiteres Publikum erreichen?
profil 354 comments
[14.03.2006 - 12:47 Uhr]
kingsta d-warez:
dann sollten sie das mit gewaltigen filmen und büchern auch so machen.
profil 120 comments
[14.03.2006 - 13:41 Uhr]
Kun3:
Auf welche Ideen man kommt, wenn man keine Arbeit hat und es langweilig wird... (jaja, wieder ein beamtenwitz). Wäre ziemlich unverschämt wenn sie es wirklich durchziehen könnten (in deutschland, die usa interessiert mich da momentan weniger).
profil 90 comments
[14.03.2006 - 13:46 Uhr]
gothica:
na gut, bei solchen sau realistischen weltkriegs spielen, okay aber bei ganz normalen weltraum shootern oder sowas in der art?? gehts noch?
profil 210 comments
[14.03.2006 - 14:01 Uhr]
Dreamer:
wie hab ich das jetzt richtig verstanden ? also wollen die nur so brutale spiele verbieten oder alle videospiele der welt ? bei den brutalen spielen könnte ich es ja verstehn... obwohl eher doch nicht wozu gibt es denn die USK. naja solche menschen die videospiele verbieten wollen gehören ab auf die schlachtbank muahaha
profil 4 comments
[14.03.2006 - 14:02 Uhr]
dragonking468:
die ham'n doch n'rad ab aber die luxemburger krieg'n ja sowieso nichts mit von dem ganzen quatsch tja hab ich halt glück gehabt ;-)
profil 1488 comments
[14.03.2006 - 14:24 Uhr]
Mahmoud:
Ich bin ein riesen fan von Resident Evil, und wenn jetzt jemand auf die dumme Idee kommt solche Games zu verbieten, dann kann ich mich nur dagegen aussprechen, denn das ist ja auch eine art von Freiheit, das man spielen kann was man will, dann können sie ja gleich wie damals die zensur und den Polizeistaat einführen, so etwas artet immer aus.
profil 112 comments
[14.03.2006 - 14:27 Uhr]
pacboy:
ALSO DIE HABEN DOCH ALLE EINEN AN DER WAFFEL!

weiß net was die regierung in den USA treibt: erst der krieg in irak, jetz wollen sie die videospiele verbieten. WAS KOMMT ALS NÄCHSTES!!!??
profil 530 comments
[14.03.2006 - 14:28 Uhr]
Deeenis:
Wenn Killer spiele vieleicht verboten werden,gillt das dann auch für Zelda?
profil 38 comments
[14.03.2006 - 14:29 Uhr]
kloffy:
Haha, wer denkt so ein Verbot würde ihn nicht betreffen, weil er nicht in Amerika lebt, ist sehr naiv. Woher kommen denn die meisten Spiele? Denkt ihr die würden Spiele machen, die sie später nicht verkaufen können. Die USA ist nun mal der größte Absatzmarkt für Games.
Jeder der für so etwas Verständniss zeigt, ist sich wohl nicht bewusst was das wirklich bedeuten würde. Hätte es so ein Gesätz schon früher gegeben, gäbe es einige der besten Spiele nicht. Es ist dabei vollkommen egal wie ihr Games wie Half Life, Resident Evil, Unreal, Quake usw. persönlich findet. Keiner zwingt euch sie zu spielen. Aber es ist allgemein annerkannt das sie zu den Besten der Besten gehören.
profil 168 comments
[14.03.2006 - 14:30 Uhr]
Bplus:
@Deeenis als KILLERGAMES versteht man Spiele in welchen man mutmaßlich MENSCHEN zu töten hat! Monster, Aliens, Zombies sind da ausgenommen!
profil 113 comments
[14.03.2006 - 14:34 Uhr]
Warioman:
das waere ein grßer verlust für die videospielindustrie.Vieleicht wird für kinder ein etwAS STRENGERES GESETZT EINGEFÜRT ABER NICHT FÜR ERACHSENE:
profil 174 comments
[14.03.2006 - 14:40 Uhr]
dieschildkroete:
Da werden viele dagegen sein. Mit gewalttätigen Videospeilen ist das immer so eine Sache. Ätere Brüder kaufen ihren kleineren Brüdern die Spiele. Doch ein völliges Verbot wird sich wohl nicht durchsetzen können. Ich denke, dass das Verbot verstärkt wird, ein völliges Verbot für solche ´Spiele kann (und will) ich mir aber nicht vorstellen. Vielleicht werden Spiele wie DOOM 3 aus dem verkehr verzogen. Doch das wäre ien großer Verlust für die Videospielbranche.
profil 130 comments
[14.03.2006 - 14:48 Uhr]
Furzi:
Na also mir isses ehrlich gesagt egal, sowas zock ich eh nicht. ^^

Aber eins steht fest: Wenn das verboten wird kann Sony und Microsoft einpacken. xD Ohne ihre coolen Ballerspiele sind die doch eh nix...
profil 56 comments
[14.03.2006 - 14:53 Uhr]
Lorenor_Zorro:
Killerspiele machen aggressiv? Von wegen, den Typen erschieß ich!! *lol* nein nein.
Aber mal im Ernst. Killer Spiele machen nicht aggressiv (Ausnahmen bestätigen die Regel). Und Games allgemein zu verbieten ist jawohl sowieso Schwachsinn!
Da hat vielleicht jeder eine andere Auffassung von, aber wollen die uns wirklich so nieder machen und uns noch mehr an der Freude nehmen? Immerhin haben die schon die Altersfreigabe höher geschraubt, was viele verärgert, beispielsweise bei dem neuem Driver was bald kommt, ab 18! das davor war noch ab 16, wenn ich mich nicht täusche! Erst setzem sie die Altersfreigabe hoch und dann wollen sie Games ganz verbieten (also Jugend"schädliche").
Seltsame Art und Weise Schüler zum lernen zu bringen oder die Welt verbessern z wollen.
profil 53 comments
[14.03.2006 - 14:58 Uhr]
plext@r:
Bevor alle auf die USA schimpfen:
Dort ist es nur ein einzelner Senator, der mit solch abstrusen Gedanken spielt. Man sollte dabei jedoch beachten, dass sich unsere liebe Regierung derzeit ein Verbot von "Killerspielen" als Ziel gesetzt hat. Manchmal ist also gar kein Blick über den großen Teich von Nöten, um absurde Gedankengänge bestaunen zu können. ;)
profil 2580 comments
[14.03.2006 - 15:57 Uhr]
supermariofan:
Der schaffts eh nicht. Das haben schon viele gesgat, dass das verboten sein soll.
profil 222 comments
[14.03.2006 - 16:41 Uhr]
Italoboy:
Ja!!! Gamen soll endlich verboten werden!!! So werden die Kinder noch dümmer und sind nie zu Hause.....
profil 354 comments
[14.03.2006 - 17:11 Uhr]
kingsta d-warez:
Ja!
Die Kinder werden Mit Vögel spielen und Vogelgrippe holen, anstatt zuhause zu Zocken!
Zeige Kommentare 21 bis 40:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!