PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

5

Kommentare zu: Assassin's Creed III Remastered

Test von Sebastian Mauch, am 29.05.2019, 21:00, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 5:
profil 9 comments
[30.05.2019 - 08:25 Uhr]
Docsnyder:
ich fand das spiel extrem langweilig, mußte mich damals quälen das ich es überhaupt durchgespielt habe auf x360 noch. kann da die wertung von 81 punkten auch überhaupt nicht unterstreichen dann lieber ein anderes ac.
profil 162 comments
[31.05.2019 - 10:34 Uhr]
Paneka Sebastian Mauch
@Docsnyder: Naja, 81 ist nun beiweiten keine Top-Wertung^^ Man muss es halt mögen.. Ich hab auch ne Weile gebraucht bis ich Gefallen dran gefunden habe. Aber der Fakt, dass man hier zwei gute Spiele im Bundle bekommt, bohrt das PLV, und damit auch die Wertung gehörig auf.
profil 9 comments
[31.05.2019 - 18:56 Uhr]
Docsnyder:
@ paneka

bei dir geht aber prozentuale bewertung auch von 1(schlecht)-100( best of the best) oder geht die erst ab 50% los? ich geh jetzt mal von ac2 aus was in meinen augen viel besser ist als dieses hier und dem würd ich 85% geben. 70% mit augen zudrücken für ac3 und ich unterschreibe dir das. und da du den preis ansprichst....die spiele sind alt das weißt du, ja? wenn ich mir die originalen jetzt kaufen würde wäre ich billiger am start(keine gebrauchten) und die sehen nicht viel schlechter aus, also für nen schnapper halte ich das angebot nicht, eher wie mach ich noch aus alten games neues geld. einzige plus punkte sind die dlc's die schon mit bei sind aber die reißen den karren nu auch nicht raus für ne 81er wertung. persönlich würd ich sagen schlechtester teil der ac serie aber geschmäcker sind ja verschieden.
profil 336 comments
[04.06.2019 - 04:36 Uhr]
501.legion Nicola Hahn
@Docsnyder: Tatsächlich wird aktuell nur noch die Remastered-Version von AC 3 vertrieben, Ubisoft hat den Verkauf der alten Version vollständig eingestellt. Ich selbst spiele die alte Version in meinem Assassin's Creed-Durchlauf und wollte eigentlich auch auf die Switchversion warten, die mir dann aber für den Preis eine zu schlechte Leistung bot. Als das Original 2012 erschien, habe ich damals auch meinen ersten Playthrough in der Mitte abgebrochen, weil es mir zu langweilig wurde, aber wenn man sich tatsächlich länger mit dem Spiel auseinandersetzt (und mit "länger meine ich auch mehr als die Hälfte Story) besteht eine Chance, dass man das Spiel doch zu lieben beginnt. Während ich früher sofort eine 70 oder gar eine 60 unterschrieben hätte, kann ich mich aktuell tatsächlich mit einer 80 anfreunden. Liberation selbst habe ich noch nie gespielt, da bin ich sehr gespannt wie das noch wird bevor ich mich dann endlich in Black Flag stürzte und mich dort austobe.
profil 9 comments
[04.06.2019 - 13:20 Uhr]
Docsnyder:
@ 501.legion

hast du meinen ersten post gelesen? bin ein ac fanboy der ersten stunde und habe jeden teil durch gespielt, teilweise sogar auf ps platintrophys, ac2 sogar auf drei verschiedenen plattformen durch weil ich es geliebt habe, wer da mithalten kann darf sich gerne melden. allein die von paneka genannten minuspunkte oben reichen ja wohl um hier keine 81% zu geben ohne die story selbst zu bewerten. aber lassen wir es hiermit dabei, wie ich im vorherigen post schon geschrieben habe hat jeder einen anderen geschmack und das ist auch gut so. : )
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!