PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Hands-On: Disgaea 4 Complete+

Denis Wewetzer, 22.08.2019

0

Test mögen: Weitersagen:

Nachdem wir zu Beginn der Switch bereits Disgaea 5 für unterwegs bekommen haben, folgte einige Zeit später prompt der erste Teil der Taktik-RPG-Reihe. Und weil es nicht verwirrend genug war, zuerst den letzten und dann den ersten auf einer Konsole zu veröffentlichen, ist der nächste Teil der vierte: Disgaea 4 Complete+ wird Ende Oktober auf dem Hybriden erscheinen. Nachdem ich im Zuge der gamescom die Möglichkeit hatte, mit den Leuten von NIS America zu reden, erfuhr ich auch, warum es gerade dieser Teil wurde. Bei einer Umfrage, welches Disgaea-Spiel die beste Story und welches das beste Gameplay habe, wurde der vierte Teil in beiden Fällen auf den zweiten Platz gewählt und hat damit eine hohe Priorität erhalten. Doch eine „komplette“ Version gab es schon vorher auf der Vita, woher kommt das Plus-Zeichen? Auch das habe ich erfahren dürfen und konnte auch ein klein wenig selbst spielen.

Vampire, Werwölfe und Sardinen
Die Story möchte ich an diesen Punkt einmal außen vorlassen, da das Spiel bereits auf diversen Plattformen erschienen ist und dementsprechend für die meisten vermutlich bekannt ist. Wer eine kurze Zusammenfassung haben möchte: Es ist eine verrückte Geschichte über einen Vampir, der einen nicht ganz nachvollziehbaren Sardinen-Fetisch hat und zusammen mit seinem treuen Gefährten, bei dem es sich um einen Werwolf handelt, die pinguinartigen Prinnys, die Diener der Netherworld, ausbildet. An dieser hat sich im Vergleich zu den vorherigen Versionen auch nichts geändert und genau wie es auf der Vita-Version bereits war, ist der gesamte DLC des PS3-Originals bereits von Anfang an mit auf der Karte.

Das neue Zeug
Das grundsätzliche Gameplay von Disgaea 4 hat sich ebenfalls nicht verändert. Im Gespräch wurde mir gesagt, dass es sich bei den Änderungen größtenteils um Quality of Life-Verbesserungen handelt, die sie aus dem fünften Teil übernommen haben. Allem voran sollen dabei Änderungen am Cheat-Shop sowie am Magichange-System, also das Verwandeln von Monster in Waffen, für ein besseres Spielerlebnis sorgen. Leider war ich bei meiner Runde im Spiel ganz am Anfang und damit verdammt, lediglich das Tutorial im Schnelldurchlauf durchgehen zu können. Daher kann ich bezüglich dieser Änderungen auch keine Angaben machen. Was mir jedoch aufgefallen ist, dass es nun die Möglichkeit gibt, Skill-Animationen zu beschleunigen. Bereits vorher war immer die Option integriert, die entsprechenden Sequenzen komplett abzuschalten. Nun wurde jedoch die Möglichkeit hinzugefügt, auf Knopfdruck die Animationen in doppelter, dreifacher oder sogar vierfacher Geschwindigkeit abspielen zu lassen. Wer also gerne farmt, um auf das begeehrte Level 9999 zu kommen, allerdings auch nicht die ganzen Animationen missen möchte, kann sich damit einen komfortablen Kompromiss aneignen. Eine Kleinigkeit hat mir aber auch partout gefehlt, wenn sie auch noch so klein ist: Aus irgendwelchen Gründen konnte man in der eigenen Basis die Kamera nicht mehr auf eine größere Entfernung einstellen. Eventuell habe ich auch etwas übersehen, aber es wäre schade, wenn die Übersicht aus so einem Grund den Bach runter geht.

Prognose:
Disgaea ist und bleibt Disgaea – auch auf der Switch. Mit Disgaea 4 Complete+ bekommen wir ein wesentlich ausgereifteres Spielerlebnis, als wir es zuvor mit dem ersten Teil bereits erhalten haben und wenn sie dabei auch noch ein paar nette Neuerungen aus dem fünften übernehmen, sehe ich noch größeres Potential für diese Version. Fans der Reihe werden vermutlich nicht allzu scharf auf den Neukauf sein, schlichtweg aus dem Grund, dass es keine Story-Neuerungen gibt und letztlich ein noch einmal etwas aufpolierter Port eines inzwischen acht Jahre alten Spiels ist. Wer jedoch gerne zum ersten Mal einen Blick auf die Reihe blicken möchte, könnte mit Disgaea 4 einen wesentlich besseren Einstieg bekommen, als es zuvor mit dem ersten Teil möglich war. Die Dialoge sind und bleiben verrückt, die Texte sind gut ausgearbeitet und mit den kleinen Quality of Life-Änderungen bekommt man hier ein rundes Paket, auf das sich Strategie-Freunde definitiv freuen können.

Würde sich zum Muster-Prinny ausbilden lassen: Denis Wewetzer [Azure] für PlanetSwitch.de

Leserwertung:

Noch keine
Deine Wertung:

-
Disgaea 4 wie es leibt und lebt – ein überaus spaßiges Strategie-RPG mit dem gesamten DLC. Wenn die Verbesserungen aus dem fünften Teil halten was sie versprechen, bekommen wir ein fantastisches Gesamtpaket geliefert.

Prognose
Kommentare verstecken

0 Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!


Spielname:
Disgaea 4 Complete+

Typ:
Switch-Spiel

Jetzt Bestellen:
Zum Shop
Publisher:
NIS America

Developer:
Nippon Ichi Software

Genre:
Strategie

Release:
29.10.2019 (erschienen)

Multiplayer:
nicht vorhanden

Altersfreigabe:
Frei ab 12 Jahre

eShop Preis:
49,99 €

Spiel mögen:

Weitersagen:


Screenshots:
ANZEIGE: