PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Unbox: Newbie's Adventure

Hands-On: Unbox: Newbie's Adventure

Denis Wewetzer, 25.08.2017

0

Test mögen: Weitersagen:

Manchmal braucht es nicht mehr, als eine etwas abgedrehte Idee, um ein Spiel zu schaffen. Und genau so eine hat vermutlich die Entwicklung von Unbox: Newbies Adventure angeregt. Hier war ich nämlich in der Lage den größten Traum einer Katze zu erfüllen: Nicht nur in der Box zu sitzen, sondern die Box zu sein. Auf der diesjährigen gamescom gibt es das Spiel zudem zum Anzocken, wobei es sich dabei schon um eine sehr vollständige Version handelt. Meine ersten Eindrücke möchte ich euch allerdings auch nicht vorenthalten.

Die Mission
Als Pappkarton übernehme ich die Rolle des Newbies in einer großen Postfirma, die natürlich bestrebt ist die gesamte Post und allgemein alle Sendungen so schnell wie möglich zu ihrem entsprechenden Ziel zu verbringen. Allerdings gibt es natürlich auch eine konkurrierende Firma, die zudem ein Monopol an Briefmarken aufgebaut zu haben scheint. Und ohne Briefmarken kann man nichts verschicken – also muss ich, als Newbie der Firma, einspringen und die Briefmarken einsammeln, die über alle möglichen Landschaften verteilt worden sind.

Wahrscheinlich haben jetzt einige ein großes Fragezeichen über dem Kopf und fragen sich, wie genau das funktionieren soll. Tatsächlich in gewohnter Jump’n Run-Manier. Als Karton kann ich überall hinspringen, wo ich möchte. Dazu kommt noch, dass mir nicht nur ein Karton zur Verfügung steht – in der gesteuerten Box sind nämlich noch bis zu sechs weitere und jeder kann aus dem vorher bestehenden Karton herausspringen. Mit anderen Worten: Ich habe bis zu sechsmal einen Doppelsprung oder aber einen Sechsfachsprung zur Verfügung, um durch die Gegenden zu gelangen. Und diese zeigen sich in ganz niedlicher Cartoon-Optik, die sehr gut zum Thema des Spiels passt.

Der Weg
Um an die Briefmarken zu gelangen, gibt es verschiedene Wege. Manche habe ich einfach so in der (recht großen) Welt gefunden, andere musste ich durch das Abschließen von Aufgaben erlangen. Hierbei hat es sich bei meiner Anspielzeit eigentlich nur um kurze Hindernisparcours gehandelt, die es zu überwinden galt. Das war teilweise gar nicht so einfach, schließlich musste ich immer wieder feststellen, dass sich ein quadratischer Karton nicht so einfach steuern lässt, wie man es sich so wünschen würde. Schlecht hat es aber trotzdem nicht funktioniert.

Warum nur alleine Box sein?
Auf dem Showfloor habe ich mir nach dem Abenteuer alleine auch mal eine Person aus dem Standpersonal geschnappt, um den Multiplayer auszuprobieren. Dieser gestaltet sich ebenfalls sehr spaßig, sogar bereits am Anfang. Zunächst musste ich mir nämlich eine Box selbst erstellen und konnte da aus Outfits auswählen, die im Einzelspieler freigeschaltet werden müssen. Danach habe ich nur zwei Runden des Renn-Modus ausprobiert, bei dem schon fast Mario Kart-Feeling aufgekommen ist, da im Multiplayer diverse Extras zur Verfügung stehen, um die Konkurrenz erst recht auszuschalten. Es gibt noch weitere Multiplayer-Modi, allerdings reichte die Zeit nicht um noch mehr auszuprobieren.

Prognose:
Ich hatte leider nicht so viel Zeit, um mir einen besseren Eindruck von Unbox: Newbies Adventure zu machen, allerdings war der kurze Part schon recht amüsant. Das Spiel ist zum Teil recht knifflig, aber nicht auf eine unfaire Weise und ansonsten konnte ich bereits alleine recht viel Schabernack treiben, um viel Spaß zu haben. Wenn sich dies über längere Zeit halten kann, wäre das durchaus nicht schlecht. Noch fürchte ich allerdings um den tatsächlichen Umfang des Einzelspielers, doch dafür eignet sich dann vermutlich der Multiplayer, um noch mehr aus dem kleinen Titel herauszukitzeln. Ich bin vorsichtig gespannt, aber hatte auf der gamescom durchaus meinen Spaß.

Braucht mehr Boxen innerhalb von Boxen: Denis Wewetzer [Azure] für PlanetSwitch.de

Leserwertung:

Noch keine
Deine Wertung:

-
Netter Plattformer mit spaßigem Multiplayer, bei dem nur noch kleine Ängste bezüglich des Umfangs bestehen.

Prognose
Kommentare verstecken

0 Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!


Spielname:
Unbox: Newbie's Adventure

Typ:
eShop Spiel

Jetzt Bestellen:
Zum Shop
Publisher:
Merge Games

Developer:
Prospect Games

Genre:
Action

Release:
11.10.2017 (erschienen)

Multiplayer:
1-4 Spieler

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Spiel mögen:

Weitersagen:


Screenshots: