PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Monster Boy and the Cursed Kingdom

Hands-On: Monster Boy and the Cursed Kingdom

Nicola Hahn, 27.08.2017

0

Test mögen: Weitersagen:

Ein komplett neues Abenteuer in der Welt von Monster Land aus Wonder Boy - das verspricht Monster Boy and the Cursed Kingdom, die offizielle Fortsetzung der Wonder Boy-Reihe. Der ungewöhnliche Name kommt übrigens aus lizenztechnischen Gründen, da Publisher Sega die Namensrechte verloren hat. Durch die Kooperation mit dem Erschaffer der Serie kann der Titel dennoch offiziell als Teil der Wonder Boy-Reihe erscheinen.

Stilsicher und Liebe zum Detail
Eingeleitet wird die Showfloor-Demo mit einem Anime über den Hauptcharakter, wie er seine Abenteuer erlebt und sich in verschiedene Monster verwandelt. Das ist nämlich auch das Hauptfeature des Spiels: Monster Boy kann sich zu jedem Zeitpunkt in zahlreiche Tiere verwandeln, sobald er diese entdeckt hat. Diese Tierformen bringen unterschiedliche Fähigkeiten, aber auch Nachteile mit sich. So zum Beispiel das Öffnen oder Schließen von bestimmte, Wege in der frei begehbaren Welt. Auf meinen Reisen durch das liebevoll gestaltete Level fielen mir besonders die vielen Details der Texturen und Animationen auf. Im Gespräch mit den anwesenden Entwicklern stellte sich heraus, dass das Spiel in den letzten Monaten noch tiefgehende, qualitative Überarbeitung erfahren hat, besonders im Bereich der Grafik.

Überraschungen unter Wasser
Eine weitere spannende Gameplay-Mechanik lernte ich kennen, als ich eine Truhe mit neuen Schuhen öffnete, nachdem ich zuvor teils schwimmend die tropischen Insel bereist hatte. Das neue Schuhwerk sofort angelegt, zog es den kleinen Jungen gleich nach unten in die Meerestiefen. Dort angekommen offenbarte sich mir eine wundersame Unterwasserwelt, die weiter zur Erkundung einlud. Hier gilt es, anders als an der Oberfläche, regelmäßig den eigenen Sauerstoffvorrat durch Luftblasen aufzufüllen und sich in einem gemäßigten Tempo, wie es Unterwasser nun mal am schnellsten möglich ist, fortzubewegen. Und an dieser Stelle endete auch schon mein Ausflug nach Monster Land.



Prognose:
Insgesamt machte Monster Boy and the Cursed Kingdom einen sehr runden und, vorallem, spaßigen Eindruck! Die wunderschöne Welt samt ihrer Bevölkerung haben mich heiß auf diesen Titel werden lassen. Ich werde dieses Spiel definitiv noch weiter verfolgen und hoffe, dass es nach Shantae: Half-Genie Hero der nächste spaßige Platformer für die Switch wird!

Verwandelt sich einfach in einen Löwen und frisst alle Gegner auf: Nicola Hahn [501.legion] für PlanetSwitch.de

Leserwertung:

Noch keine
Deine Wertung:

-
Dieser Titel könnte als nächstes die Jump'n Run-Sparte der Switch erobern!

Prognose
Kommentare verstecken

0 Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!


Spielname:
Monster Boy and the Cursed Kingdom

Typ:
eShop Spiel

Jetzt Bestellen:
Zum Shop
Publisher:
FDG Entertainment

Developer:
FDG/The Game Atelier

Genre:
Jump 'n' Run

Release:
TBA

Multiplayer:
nicht bekannt

Altersfreigabe:
Ohne Alterseinstufung

Spiel mögen:

Weitersagen:


Screenshots: