PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

68

Gewaltspiele: Söder (CSU) sorgt für Aufruhr in der Szene

Der Sprecher der CSU-Medienkommission Dr. Markus Söder hat sich in einem Chat bei Onlinekosten.de zum Thema "Egoshooter und ISDN-Flatrates" erneut für ein generelles Verbot gewaltverherrlichender Spiele ausgesprochen.
Auf die Frage, ob das nicht gegen das Grundgesetz verstoße, antwortete er: "Nicht alle Spiele sollen verboten werden. Wir bräuchten eine freiwillige Selbstkontrolle für Computerspiele und ein positives Rating. Übrigens gibt es auch andere Verbote: z.B. im Bereich der Pädophilie. Spiele wie Gotcha, Paintball und Laserdome gehören z.b. verboten. "

Ein weiterer Auszug aus dem Gespräch:
"(onlinekosten): Welche (Spiele sollen indiziert werden) und für welche Altersklassen? (CSU-Soeder): z.B.: Gotcha, Paintball oder Laserdrome. auch Counter Strike.
(onlinekosten): Counter strike, d.h. Verbot von Ego-Shootern auch für Erwachsene?
(CSU-Soeder): Schwer gefährdende Spiele sind altersunabhängig zu verbieten. Bei anderen braucht es eine verbindliche Alterskennzeichnung und eine freiwillige Selbstkontrolle der Hersteller, die dann dabei entscheidend mitmachen können.
(onlinekosten): D.h. sie setzen die von der Bundesprüfstelle in Auftrag gegebene Studie, das Counter-Strike ein Teamspiel ist, in dem Jugendliche etwas lernen können (klar, es sollte nicht allen Altersklassen zugänglich sein), außer Kraft???
(CSU-Soeder): Wir bedauern die Entscheidung der Bundesprüfstelle. Wie viele Menschen in Deutschland. Leider müssen wir sie aber respektieren."


Bild: Der Egoshooter "Doom"


Quelle:  Onlinekosten.de/ Zum gesamten Interview
Kommentare verstecken

68 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 22 comments
[08.09.2002 - 15:34 Uhr]
headhunter:
Ich finde Egoshooter(Gewaltspiele)coll.Da kann man sich mal so richtig abreagieren.Und wenn Blut zusehen ist, dann ist es noch besser.
profil 1807 comments
[08.09.2002 - 15:46 Uhr]
:
"Ich finde brutale Spiele auch geil. Besonders wenn Gliedmassen fliegen, wenn man jemanden abgeschossen hat. Blut darf natürlich nicht fehlen, sonst isses ja nicht realistisch..."

Sowas denken wahrscheinlich die Assis von der Union. Dass Shooter-Fans total krank sind und ihre eigenen Eltern umbringen. Ich kann es nicht mehr hören. Ich weiss warum ich nicht die CDU/CSU in 4 Jahren wählen werde.
Wahrscheinlich versuchen die von der CSU junge Wähler zu locken. Aber so wird das nichts meine Herren.
profil 22 comments
[08.09.2002 - 15:49 Uhr]
headhunter:
Was haben die Sprecher eigentlich gegen Counter-Strike.So schlimm ist es auch nicht.
profil 233 comments
[08.09.2002 - 15:52 Uhr]
Sonic
grr....sowas regt mich noch mehr auf als die zu konservative haltung der csu. einfach nur peinlich , eine journalistischer ausrutscher der jungs von onlinekosten, der seinesgleichen sucht.
profil 22 comments
[08.09.2002 - 15:53 Uhr]
headhunter:
Midasoma@ Du hast vollkommen Recht.Abfliegende Körperteile dürfen natürlich auch nicht fehlen (Solder of Fortune engl.)
profil 22 comments
[08.09.2002 - 16:02 Uhr]
headhunter:
Hat einer von euch Ecks vs. Sever? Wenn ja, ist es gut?
profil 233 comments
[08.09.2002 - 16:09 Uhr]
Sonic
um meinen comment noch etwas zu erläutern: die spieler-community hat sich doch seinerzeit zu recht über die stumpfsinnigen und populistischen beiträge über ego-shooter usw. in den medien aufgeregt. man sollte doch jetzt auch konsequent zeigen, dass "wir spieler" besser als diese medien sind und nicht unsererseits solche methoden heranziehen...
profil 22 comments
[08.09.2002 - 16:30 Uhr]
headhunter:
Kleiner Gewalttipp:www.oldgames.at=
Duke Nukem 3D engl.Ist zwar SEHR Alt(Grafik ist überhaubt nicht die Beste) aber macht einen heiden Spaß und ist schön blutig.
Vor allem mit Cheats.
Schaut auf jeden fall mal rein!
profil 121 comments
[08.09.2002 - 16:33 Uhr]
TripleDot:
@Hunter: Ich denke du wirst EvS nicht mögen. Kein Blut, und es ist Grips gefragt.
Deine Meinung ist es die solche Leute in dazu bringen Computerspiele verbieten zu wollen. Und um ehrlich zu sein, bei dir würde ich es befürworten. Für alle anderen: Ich halte den Vorstoß der CSU für alles andere als richtig. Er führt in Richtung Zensur, und ich dachte diese Zeiten sind vorbei. Wenn man Computerspiele endlich als das anerkennen würde was sie sind, Unterhaltung und Kunst, würde man sie vielleicht auch nicht so verschnell verurteilen. Leider sind solche neuen Denkweisen von solch einer verstaubten Partei nicht zu erwarten.
profil 1807 comments
[08.09.2002 - 16:41 Uhr]
:
Nach all den Monaten haben es die Politiker immer noch nicht verstanden. Es geht hier nicht um ein Spiel, dass Leute aggressiv macht. Sondern um was ganz anderes. Es ging um die Probleme des Jungen. Hat sich denn einer von den Herrn Politikern mal die Frage gestellt warum das passiert ist? NEIN! Man fand ein Paar Ego-Shooter in seinem Zimmer und schon war die Sache für die Medien, Politiker und aussenstehende sonnenklar. Die Spiele waren schuld. Dabei ging es hier um soziale Probleme, die einfach nicht erkannt werden wollen. Hätten sich die Eltern vielleicht mal mehr mit dem Jungen beschäftigt wäre das NIE passiert.
Das wird fast nie berücksichtigt und da Medien wie Zeitung und TV in Deutschland einen fast propagandistischen Einfluss haben wurde dies einfach mit den Shootern überspielt. Bloss die Schuld woanders suchen. Es sind mal wieder wir die leittragenden. Ein Paar junge Menschen auf der Suche nach Abwechslung und Spass in dieser trostlosen Welt.
profil 22 comments
[08.09.2002 - 16:45 Uhr]
headhunter:
TripleDot@: Es ist ja nicht so, dass ich nur solche Spiele spiele.Gegen Anno und Age of Empires hab ich auch nichts.
profil 22 comments
[08.09.2002 - 16:52 Uhr]
headhunter:
Midasoma@: Du sagst es.Ich bin ganz deiner Meinung.
profil 547 comments
[08.09.2002 - 17:08 Uhr]
R-Craven:
Gewaltspiele sind in den Medien ein endloses Thema, das so gut wie immer darauf abzielt, die Spiele als Ursache für irgendwelche Gewaltverbrechen darzustellen.
Dagegen werden wir leider nicht viel machen können. Ein generelles Verbot solcher Spiele halte für total daneben, denn in der heutigen Zeit kommt man sowieso an ein Spiel ran - wenn man will.

Headhunter: Ich will Dich hier echt nicht angreifen, aber arg viel Schmalz scheinst Du ja nicht im Hirn zu haben ;). Kommst mir vor wie der typische, klischeehafte Ego-Shooter-Fan ("Boaaah, Blut!! Geiiil, Leichen, Körperteile! Wahnsinnsspiel!!") ...
profil 63 comments
[08.09.2002 - 17:19 Uhr]
Garet:
Diese Regierungsheinis quatschen die Leute voll nur damit sie für ihnen wählen wir gamer sollten uns dass nicht mehr gefallen lassen. Am schluss wird noch Zelda verboten weil man dort waffen benutzten kann so wird es kommen wenn wir nichts dagegen tun.
profil 1807 comments
[08.09.2002 - 17:24 Uhr]
:
Ich bin auch schon am zweifeln, ob das noch Ironie von Headhunter sein soll.
profil 22 comments
[08.09.2002 - 17:24 Uhr]
headhunter:
R-Craven@:Ich habs ja schon gesagt.Ich spiele nicht nur solche Spiele.
PS:Das mit dem Schmalz, würd ich zurücknemen
(will nicht angeben aber ich bin
Gymnasiast und hab nicht wenig im hirn)
profil 1807 comments
[08.09.2002 - 17:32 Uhr]
:
@headhunter wie alt bist du?
@topic naja was soll man sagen, ich schätze mal das ALLE Parteien Gewaltspiele verbieten wollen :(
profil 22 comments
[08.09.2002 - 17:33 Uhr]
headhunter:
Außerdem, jeder spielt irgend etwas gerne.
Ich mag nun mal Ego-Schooter.
profil 22 comments
[08.09.2002 - 17:36 Uhr]
headhunter:
Mein Alter ist doch egal.
Na gut.Ich bin 14.Trotzdem will ich nicht auf Ego-Schooter verzichten.

profil 1807 comments
[08.09.2002 - 17:39 Uhr]
:
@Headhunter
Das verübelt dir auch keiner. Nur muss man sich ja nicht an dem vielen Blut ergötzen.
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Nasreddin

Datum: 08.09.2002, 15:24 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo Switch

News mögen:

Weitersagen:

ANZEIGE: