PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

51

PSP-Nachfolger: Name, Preis und Launchdatum der PSVita

Eine preisliche Kampfansage: Genau so teuer wie Nintendo 3DS

Lange haben wir gewartet, und endlich gibt es handfeste Informationen zu Sonys Nachfolger zur PSP. So wird das Gerät, welches bisher den Projektnamen NGP (Next Generation Portable) hatte, offiziell den Namen Playstation Vita (kurz PSVita) tragen. Das Vita in dem Namen, stellt hier das lateinische Wort für "Leben" dar, eine Philosophie die Sony mit dem Gerät zu verfolgen scheint. So wird das Gerät einen Touchscreen, sowie ein Touchpad auf der Rückseite des Gerätes bieten, eine Six-Axis-Funktion, Kameras an der Vorder-, und Hinterseite des Handhelds, eingebautes WiFi, sowie in einer extra Version auch mit eingebautem 3G. Für die 3G Version ist Sony in den USA bereits eine Partnerschaft mit AT&T, einem großen amerikanischen Mobilnet-Anbieter eingegangen, weitere solche Partnerschaften sollen für andere Länder folgen.

Desweiteren wurde auch auf die Social-Connection Fähigkeiten der PSVita eingegangen. So wird es euch möglich sein jederzeit via Sprachchat (über Headset oder das eingebaute Mikro) mit anderen Usern zu reden, unabhängig in welchem Spiel ihr euch gerade befindet. Außerdem wird die PSVita ein vorinstalliertes App namens Near beinhalten, welches euch die Möglichkeit bietet Spielern in eurer Umgebung in ihrem aktuellen Spiel beizutreten, und einige weitere Features, auf welche noch nicht eingegangen wurden.

Ein genaues Release-Datum, wurde leider noch nicht bekannt gegeben. Allerdings hat Sony bestätigt, dass die PSVita noch 2011 weltweit auf den Markt kommen soll. Eine kluge Entscheidung, da das Weihnachtsgeschäft im Handheld-Bereich so nicht Nintendo alleine überlassen wird.

Die große Bombe lies Sony aber erst gegen Ende der Konferenz dann platzen: Der Preis des Gerätes. So wird die Wifi-only Variante 249, und die 3G-Variante 299 Euro kosten. All jene, welche mit horrenden Kosten für das Gerät gerechnet haben, scheinen also letztendlich doch zu früh den Teufel an die Wand gemalt zu haben. So ist der Preis der PSVita der selbe wie für Nintendos 3DS, was für einen heißen Konkurrenz-Kampf in der neuen Generation der portablen Spielekonsolen sorgen dürfte.

Hier könnt ihr euch nun Sonys Ankündigung der PSVita ansehen, wir halten euch über weitere Neuigkeiten über das Gerät und dessen Spiele natürlich weiter auf dem Laufenden.



Quelle:  Weitere Infos zu Spielen und System auf PlaystationPortable.de
Kommentare verstecken

51 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 430 comments
[07.06.2011 - 09:03 Uhr]
Mac:
Also ich hab die Präsi gestern gesehen und dazu sage ich nur WOW! Wenn ich 250 Euro hätte und die Wahl, dann würde sie heute nicht mehr zum 3DS tendieren...
profil 506 comments
[07.06.2011 - 09:14 Uhr]
Liese
Ich glaube persönlich auch, dass das eine sehr harte Konkurrenz zum Nintendo 3DS wird. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich momentan auch zur PS Vita tendieren - was Sony heute morgen auf der PK hingelegt hat, war einfach der Wahnsinn und die Konsole hat großes Potenzial.
profil 3173 comments
[07.06.2011 - 09:16 Uhr]
Iwazaru:
Ich bin trotzdem bislang nicht überzeugt, weil mich das Angebot nicht anspricht. Interessieren würde mich aber wie sie den Preis so weit drücken. OLED ist z.B. schon sehr teuer. Zahlen sie am Ende also wieder pro Gerät drauf, wie bei der PS3 damals, oder fehlen doch so einige DInge, die man eben zuerst einbauen wollte? Was ich beim Preis übrigens auch wieder erstaunlich finde (ach wirklich?) ist die Tatsache dass die alle nicht den Währungskurs beachten können. Einfach das Währungszeichen hinten abändern ist Krampf! 299 ¢ =/= 299 ?

Auch zeigt Sony mal wieder in der PK sein nerviges Geschwätz über angeblich "absolut essentielle" Dinge die ja nur sie bieten und die PSP würde überall hin mitgenommen (immer dieser "Größenwahn"). Ich selber nehme das Teil alleine schon wegen dem Akku nicht zwingend überall hin mit und weil es mit doch etwas zu windig gebaut erscheint (Schultertasten, "Ladeklappe") Mal ganz zu schweigen von dem Ladegeräusch, wenn die UMD rotiert :D Bin aber nur ich...

Übrigens: Vita = Leben. Da bekommt der Spruch "Get a life" wohl in der Werbung eine neue Bedeutung. Es kann auch der größte Witz werden, wenn Sony wieder so lächerliche Akkus wie bei der PSP verwendet. Mit "Leben" haben die nämlich nicht viel zu tun.

profil 92 comments
[07.06.2011 - 09:29 Uhr]
Donatello:
Das Potential ist da. Und viel schlechter als der 3DS-Akku kann's ja auch nicht werden. ;) Gerade PS3-Besitzer werden sich danach die Finger lecken. Also wenn ich Macs Wahl hätte. Dann auch PSVita anstelle 3DS! Bin recht enttäuscht von Nintendos halbgarem und anfälligen Produkt.
profil 10 comments
[07.06.2011 - 10:00 Uhr]
Burny:
Harte Konkurrenz kann nur etwas Gutes sein, Nintendo dürfen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus der letzten Handheld Generation ausruhen.
profil 149 comments
[07.06.2011 - 10:03 Uhr]
Mamagotchi:
Also die PSVita ist echt ne Bombe, ABER wir müssen abwarten was Nintendo noch in der Hinterhand hat. Ich bin mir sicher, dass pünktlich zum Weihnachtsgeschäft das neue "Super Mario 3D" und "Mario Kart 3DS" erscheinen werden. Nebenbei hoffe ich, dass ein GTA a la Chinatown Wars angekündigt wird ;).

PS: Die Hackgruppe LuizSec plant schon wieder einen Angriff auf Sony (http://www.wired.com/threatlevel/2011/06/lulzsec-sony-again/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+wired%2Findex+%28Wired%3A+Index+3+%28Top+Stories+2%29%29)
profil 323 comments
[07.06.2011 - 10:06 Uhr]
Lemon:
Als der Preis genannt wurde, war ich erstaunt.
Zwar ist noch nicht über die Akkulaufzeit, mögliche Regionalsperren, Verarbeitungsmängel etc. bekannt, aber Nintendo muss schon ranklotzen um die Kunden so noch für such zu gewinnen.
Preissturz oder neue Version für den 3DS bitte.
profil 121 comments
[07.06.2011 - 10:08 Uhr]
Samurai:
Zeitgeist. Da bleibt die Fragen, wer hat hier Zeitgeist bewiesen? Sony oder Nintendo? Handheldgaming wurde nie wirklich ernst genommen. Immer war es das kleine Ding für die Hosentasche, aber keine wirkliche Konkurrenz zu den großen Konsolen. Das hat sich gerade geändert. Klar kommen jetzt in den nächsten 1-3 Jahren die neue Next Gen-Konsolen, aber das ändert nichts daran, dass Sony hier viele Trümpfe ausspielt. Mal schauen, ob sie sie auch nutzen werden. Spiele müssen her, die sich keine Konkurrenz zu den eigenen Produkten machen.
profil 3173 comments
[07.06.2011 - 10:21 Uhr]
Iwazaru:
@ Lemon: Ich glaube nicht dass die bei Nintendo sich zu große Sorgen machen werden. Nintendo hat einfach etwas, das Sony fehlt: Maskottchen mit einer festen Basis die zu den Exklusivtiteln hinzukommen. Sony mag Uncharted haben oder Little Big Planet, aber das ist doch Meilen von der Fanbasis eines Marios entfernt. So oder so: Am Ende machen die Spiele den Verkauf aus - nicht die Technik.

Was etwas fragwürdig erscheint ist lediglich die Tatsache dass man bei "Cafe" ja die großen Spiele auf den Controller ziehen können soll und diese so unterwegs mitnehmen kann. Großes Plus für Leute die z.B. arbeiten, denn die können dann in der Bahn am großen Spiel weiotermachen und müssen ggf. nicht bis zum Wochenende warten, bis sie mal Zeit haben daran weiterzuspielen. Allerdings soll das auch bei "Vita" in Verbindung mit der PS3 möglich sein. Genau hier könnte Vita die Nase vorn haben, denn die kann auch eigene Spiele abspielen, was beim Controller von Cafe ja aller Voraussicht nicht gehen wird. Oder wird es gehen und der Controller wird quasi ein 3DS?

Auf der anderen Seite muss man aber auch mal sehen wie das mit Spielen der Vita wird, denn die sollen parallel auch auf der PS3 erscheinen. Die Frage hier ist dann ob die für die Vita programmiert werden und dann auf die PS3 übertragen werden, was dann dazu führt dass man doch etwas weniger Polygone, etc. bei der PS3 zu sehen bekommt als bisher, oder ob man das von Anfang an zweigleisig programmieren wird.

Da ist wirklich noch viel offen, aber ich denke nicht dass es einen eineindeutigen Gewinner geben wird. Wie gesagt, Nintendo kann mit Mario, Zelda, Metroid und all den eigenen Serien die auf Maskottchen basieren viel rausholen, wenn sie es zu nutzen wissen.

Übrigens könnten viele Leute ja auch bei Vita skeptisch sein, weil die doch auf viele Social-Network-Dinge zurückgreift. Heißt also: Das Teil wird durchaus auch auf online ausgelegt sein und wir wissen ja aktuell wie da die Lage bei Sony so ist.
profil 143 comments
[07.06.2011 - 10:33 Uhr]
Levi:
Hm, würde ich mir wahrscheinlich nciht kaufen, da mich bei der psp schon kaum Spiele angesprochen haben ( habe nur eins) und der dt. markt an PSP Spielen ist nicht mal ansatzweise mit dem jap. zu vergleichen. Daher kommt es auf die Titel an, zwar habe ich gesehen, dass level 5 dafür was produziert aber, ob mich dass dann ansprechen wird. Weil für ein oder zwei Spiele gebe ich garantiert keine 250 -300 euro aus ( habe ich bei der PS3 auch nciht gemacht). Ich denke abwarten.
profil 51 comments
[07.06.2011 - 10:51 Uhr]
Mane:
Die Große Fanbase/Maskottchen haben dem Gamecube allerdings auch nicht geholfen...
profil 3173 comments
[07.06.2011 - 11:02 Uhr]
Iwazaru:
…die alleine können ein System ja auch nicht stützen - sage ich auch nicht. Aber der 3DS hat sowohl die Unterstützung von eben Mario, Link (auch wenn der bisher nur eine Portierung bekommen hat) und dann den endlich wiederbelebten Pit, die sich alle mit nicht wirklich schlechten, zusätzlichen Exklusivtiteln paaren. Und gerade letzteres war ein bischen das Problem beim Cube. Natürlich muss sich da auch erst zeigen ob die Spiele dann was taugen, aber das ist auch bei Vita der Fall. Uncharted und Bioshock mögen toll klingen und aussehen, aber das alleine hat noch nie ein Spiel ausgemacht.
profil 143 comments
[07.06.2011 - 11:12 Uhr]
DaedaliusRE:
Also mir gefällt das alles.
Vor allen Dingen da ich weder Nintendo, noch Sony, noch Microsoft Anhänger bin. Ich habe also kein Problem 3DS und Ps Vita zu besitzen. Hach wie ich mich auf ihr Release freue : P
profil 526 comments
[07.06.2011 - 11:14 Uhr]
Kero:
Wow, also jetzt muss Nintendo mit einem guten Lineup und einer Preissenkung nachziehen. Wer ende des Jahres vor der Entscheidung steht wird wohl eher zur Vita greifen
profil 376 comments
[07.06.2011 - 11:41 Uhr]
froozestar:
@Mamagotchi
Aber diesmal dann in 3rd-Person-Ansicht bitte^^
@Kero
Mal abwarten was Nintendo so auf der E3 dagegen setzen kann.
(Wann war den die Sony PK zuende?)
@DaedaliusRE
Und ein Apple-Anhänger?;P

Nur stellt sich jetzt die Frage wie teuer die Spiele werden...
Ach Sony warum nur...
profil 107 comments
[07.06.2011 - 11:43 Uhr]
haihoo:
Naja 250? hat der 3DS ja nie wirklich gekostet. Anfangs gab es den 3DS zu dem Preis mit einem Spiel. Mittlerweile auch solo und für ca. 220?.

Sony wusste, dass sie keine Chance haben wenn ihr neues Handheld deutlich mehr kostet als der 3DS. Schlußendlich wird sich natürlich der 3DS besser verkaufen als Vita, da dem Sony Handheld einfach die starken Eigenmarken fehlen und Third-Party-Spiele werden sowieso auf beiden Geräten erscheinen.

Zudem hat Nintendo wohl noch Möglichkeiten zur Preissenkung ohne draufzuzahlen, während man annehmen darf das Sony Vita subventionieren muss (das kann man abschliessend erst beurteilen wenn die technischen Daten endlich mal genannt werden).

Insgesamt fand ich die Sony PK eher schwach, wenn auch nicht so katastrophal wie die von Microsoft. Vita war der einzige Lichtblick. Aber man muss erstmal die technischen Daten und vor allem das Start-Lineup von Sonys Handheld abwarten. Für den 3DS wurden ja auch viele, viele grandiose Spiele im Vorfeld präsentiert (meiner Meinung nach interessante als für Vita) die erst lange nach dem Launch erscheinen werden.
profil 598 comments
[07.06.2011 - 11:49 Uhr]
Loki:
also entweder nintendo strengt sich heute abend richtig an oder ich werde nach playstationportable.de überwandern. :)
profil 3173 comments
[07.06.2011 - 11:55 Uhr]
Iwazaru:
@ haihoo: Sony hat doch "starke" Eigenmarken. Uncharted und LBP zum Beispiel. Die technischen Daten von Vita sind doch auch schon bekannt, interessant wäre aber ob die noch aktuell sin - bei dem Preis.
profil 107 comments
[07.06.2011 - 12:03 Uhr]
haihoo:
Bei der Mainstreampresse scheint die Sony-PK nicht gut angekommen zu sein. Zitate von spiegel:

"Die Begriffswahl ist bezeichnend: Tretton spricht nicht von Sicherheitsproblemen oder gar Datendiebstahl, er verwendet konsequent den Begriff "Ausfall" - als seien da ein paar Sony-Server durch höhere Gewalt abgeraucht."

"einen Internetbrowser halten die Sony-Manager wohl für so wenig relevant, dass er bei der Präsentation gar nicht erwähnt wurde."

"Die Selbstsicherheit der Sony-Manager führte bei der Vita-Vorstellung zu einer unfreiwillig komischen Situation: Manager Kazuo Hirai kündigte an, man werde die Mobilfunk-Playstation exklusiv mit dem US-Mobilfunkanbieter AT&T vertreiben, weil der ein so großartiges Netz besitze. Gerade dafür ist AT&T allerdings nicht gerade bekannt - einige im Publikum lachten laut, viele buhten."

"Wie der Konzern Kunden überzeugen will, sich nun noch ein Gerät samt Mobilfunkvertrag für unterwegs anzuschaffen, erklärte Hirai nicht weiter. Nun sehen die Spiele für die Vita tatsächlich großartig aus - aber wie viele Menschen das lockt? Ein Massenprodukt dürfte die Konsole nicht werden."

"Unbeirrt von der geringen Verbreitung von 3-D-Fernsehern trommelt Sony kräftig für die Darstellungstechnik: Eine Menge neuer Playstation-Spiele unterstützt 3D, man sei überzeugt von der Technik, sagen die Sony-Manager. Konkrete Zahlen dazu, wie viele Playstation-Besitzer eigentlich 3-D-Bildschirme besitzen, verrieten die Sony-Optimisten allerdings nicht."
profil 376 comments
[07.06.2011 - 12:10 Uhr]
froozestar:
@Loki
Meinst du nicht PlaystationVita.de :D

Kein Browser für die Vita?
Glaube nicht dran..
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Kevin Jensen

Datum: 07.06.2011, 08:58 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo Switch, PSP, NGP, PSP 2, PS Vita, Vita, 3D, Sony, 249 Euro

News mögen:

Weitersagen:

ANZEIGE: