PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

39

RTL entschuldigt sich für gamescom-Bericht

Kölner TV-Sender und der zuständige Redakteur zeigt Reue

Vor einigen Tagen wurde im RTL-Magazin "Explosiv" ein Beitrag zur gamescom 2011 gezeigt, der vor allem im Lager der Gamer für Unmut und harsche Kritik sorgte. Die in dem Beitrag gezeigten Spieler werden als Eigenbrödler dargestellt, die ungewaschen, schlecht gekleidet und ohne soziale Kontake ihr Dasein fristen.

Der Unmut der Zockergemeinde im Netz drückte sich schnell in konkreten Maßnahmen aus: Bei der Prüfstelle Programmbeschwerde.de gingen über 7000 Beschwerden gegen den Beitrag ein und die für RTL zuständige Hannoveraner Medienbehörde "NLM" wurde infolge dessen bereits eingeschaltet. Der Vorgang werde nun geprüft, heißt es von der NLM.

Doch auch beim TV-Sender selbst sieht man anscheinend ein, dass der Beitrag nicht in Ordnung war. So heißt es in einem ersten Statement: "Die Verallgemeinerung und Überzeichnung des Beitrags zur Gamescom in der Sendung 'Explosiv' vom Freitag, 19.08.2011, war ein Fehler. Wenn wir Gefühle verletzt haben sollten, entschuldigen wir uns ausdrücklich dafür." Zuvor hatte RTL allerdings versucht, den Beitrag auf YouTube unter Hinweis auf die Urheberrechtsverletzung sperren zu lassen, was nur noch für mehr Proteste sorgte.

Auch der verantwortliche Redakteur Tim Kickbusch entschuldigte sich persönlich. Auf Facebook schrieb er: "Mehrere Hundert Mails heute haben mir deutlich gezeigt, dass ich die Wirkung meines Beitrags zur Gamescom ganz falsch eingeschätzt habe. Der sollte lustig werden. Das ist mir gründlich misslungen. Ich wollte niemanden beleidigen oder verletzen. Dass das jetzt dennoch geschehen ist, tut mir sehr leid. Die anschließende Diskussion auf meiner privaten Facebook-Seite über den Beitrag und die Reaktionen darauf war hitzig. Meine Äußerungen dort waren unüberlegt. Auch dafür möchte ich mich entschuldigen."

Hier noch einmal der TV-Beitrag vom 19. August:


Quelle:  wuv.de
Kommentare verstecken

39 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 103 comments
[25.08.2011 - 13:46 Uhr]
iPhil:
trollface.jpg :'D
profil 3173 comments
[25.08.2011 - 13:48 Uhr]
Iwazaru:
Der sollte sich ein Kostüm anziehen und bei den Temperaturen nen ganzen Tag mit rumlaufen. Wäre die gerechte Strafe dafür und dann werden wir ja auch mal sehen, wie er aussieht und riecht.
profil 662 comments
[25.08.2011 - 13:53 Uhr]
Trunx
Is doch OK :)

Was ich dagegen nicht gut finde, ist die derzeitige Hetzjagd auf Laura und auch Tim wurde scheinbar schon übelst gestalkt. Was auf manchen Seiten für Kommentare stehen, ist unter der untersten Gürtellinie und zeichnet wieder ein Bild von uns Internet-Nutzern, das einfach nur peinlich ist.
profil 64 comments
[25.08.2011 - 14:00 Uhr]
Hangman93:
Da Silva scheint ja auch über einen ungeheuren Intellekt zu verfügen.
profil 3173 comments
[25.08.2011 - 14:08 Uhr]
Iwazaru:
@ Trunx: "uns" Internetusern? "UNS"? Und mal im Ernst: So lange das sich zu einem gewissen Grad nur im Netz abspielt würde ich das nicht zu krumm sehen - schlimm wird es, wenn die Leute anfangen im Netz üble Sachen daraus zu machen, oder plötzlich vor der Tür stehen. Ich spreche da aus Erfahrung und das ist dann wirklich kein Spaß!

Es schenken sich aber beide Seiten nix. Man muss sich nur mal die Reaktionen auf die Entschuldigung" anschauen. Da werden Leute regelrecht noch verhöhnt, weil sie angeblich den Witz nicht verstanden haben, etc.
profil 21 comments
[25.08.2011 - 14:10 Uhr]
Maxiva:
Wow der Beitrag ist ja mal richtig übel :-) RTL so wies aussieht arbeiten bei euch ja wirklich Richtige Spaßvögel :-) Respekt
profil 82 comments
[25.08.2011 - 14:22 Uhr]
am4x:
Die machen sowas doch dauernd und werden es weiterhin machen. So eine entschuldigung hat da doch überhaupt keinen wert. Aber mich stört es ja eh nich da der großteil des deutschen fernsehens halt so ist. Mich stört vorallem RTL mit seinen berichten über gewissen Gruppen heute noch genauso sehr wie damals, aber ich ignoriere es, halt pech. Da kann man machen was man will, es bringt nix.
profil 131 comments
[25.08.2011 - 14:54 Uhr]
torbenh:
Wer ist RTL? Wer schaut solche Sender... :(
profil 705 comments
[25.08.2011 - 15:04 Uhr]
Gamer96:
find ich nicht witzig-.-
profil 64 comments
[25.08.2011 - 15:07 Uhr]
Hangman93:
Also ich find ja die GIGA-Antwort sehr gelungen.
profil 18 comments
[25.08.2011 - 15:18 Uhr]
T0bske97:
Da sieht man, dass manche Leute einfach keine Ahnung haben oder einfach nicht überlegen ob es ein vorurteil ist oder nicht. Diese Leute gehören geschlagen.
profil 151 comments
[25.08.2011 - 15:22 Uhr]
Moggle:
Shame on RTL!
profil 216 comments
[25.08.2011 - 15:35 Uhr]
Kaisame:
Also.. das was die einem da erzählen, glaubt doch kein Mensch..
Mit dem Geruch.. wer schwitzt denn bei 35° in 'ner stickigen Halle nicht?
Und Laura kann sich's ab jetzt, würde ich mal sagen, sparen Hostess auf dem Gamescom zu sein.
profil 358 comments
[25.08.2011 - 15:44 Uhr]
Lemon96:
Laura glaubt übrigens auch, dass eine Eisenbahnstrecke von Berlin nach New York existiert. Aber zu fragen ob und warum der Typ keine Freundin hat ist eine Frechheit, so privat darf man bei so einem Interview nicht werden.
profil 3173 comments
[25.08.2011 - 15:56 Uhr]
Iwazaru:
@ Lemon96:

- Das ist RTL
- Man hätte nicht antworten müssen
- DAS ist RTL
profil 10 comments
[25.08.2011 - 15:58 Uhr]
NintendoLover:
So eine Sauerrei..
Auf die Entschuldigung kann man gut & gern verzichten.
profil 17 comments
[25.08.2011 - 16:02 Uhr]
goodfellow:
Randgruppen-Bashing. Gibt's nach 2000 Jahren nicht mal eine neue Idee?
profil 107 comments
[25.08.2011 - 16:14 Uhr]
haihoo:
Mich erstaunt nicht der Beitrag, diesen anzusehen erspare ich mir sowieso, sondern warum sich tatsächlich Leute darüber aufregen (von den im Beitrag gezeigten mal abgesehen) was auf RTL läuft?

RTL bietet ausschließlich dümmliche Unterhaltung für, sagen wir es mal freundlich, nicht besonders intelligente Menschen.
profil 78 comments
[25.08.2011 - 16:26 Uhr]
Chris77:
Typisch RTL, statt sinnvoll über die Gamescom und ihre Spiele zu berichten geht man mal wieder komplett am Thema vorbei und beschimpft irgendwelche Leute, die auch nur ihren spass haben wollen.
Das sind dann auch die ersten die bei einem Amoklauf über Ego-Shooter herziehen, dieser Sender hat einfach kein Niveu. Das was die da machen ist für mich auch nichts anderes als eine Art rassismus.

Ein Sender für Dumme, nichts anderes!
profil 161 comments
[25.08.2011 - 16:39 Uhr]
HatsuneMiku:
Rtl hat ein breites sprekrum an assosalen zeugs ^^

Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: el-burro

Datum: 25.08.2011, 13:43 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo Switch, RTL, gamescom, Skandal, Beschwerde

News mögen:

Weitersagen:

ANZEIGE: