PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

3

Monster Hunter Rise - Wyvern-Reiten vorgestellt, Demo ab morgen verfügbar

Ein kleines Info-Paket mit Monstern, Helfern und Schauplätzen aus der heutigen Videopräsenation von Capcom

Mit einem großen neuen Switch-Titel meldet sich die Monster Hunter-Reihe noch diesen März bei Nintendo-Fans, vorab soll es aber natürlich noch einige Appetithappen zu Monster Hunter Rise geben. Beispielsweise ein neuer Trailer und eine Demo, wovon es ersteren in einer heutigen Präsentation zu sehen gab und letztere ab morgen im eShop auf euch warten wird.



Der Trailer zeigt dabei diverse altbekannte Großmonster wie Lagombi, Tigrex, Khezu und Mizutsune, mit dem ogerhaften Goss Harag zeigt sich jedoch auch ein neues Jagdziel. Auch Flaggschiff-Monster Magnamalo ist im Video zu sehen und wird in der vollen Präsentation noch ein Stück genauer beleuchtet. Darüber hinaus stellte das Team von Capcom dem Wyvern-Reiten ein neues Feature für Rise vor: So dürft ihr euch nun auch auf geschwächte Monster schwingen und sie so als mal mehr, mal weniger kooperative Reittiere zweckentfremden - beispielsweise um eurem eigentlichen Jagdziel vom Rücken eines Rathalos ordentlich einzuheizen oder mit dem Lagombi durch die Gegend zu schlittern. Das alles sowie einen Überblick der Bewohner des Rise-Zentralstädtchens Kamura könnt ihr in aller Ruhe im vollständigen Digital Event-Video betrachten.



Bleibt nur noch die Demo, zu der Capcom ebenfalls neue Informationen versprach. Wie eingangs angemerkt wird diese am dem morgigen 8. Januar zum Download verfügbar gemacht. In dieser dürft ihr euch in zwei Tutorial-Quests zum Erlernen des allgemeinen Jagd-Handwerks inklusive neuer Seilkäfer-Manöver und des Wyvern-Reitens sowie zwei regulärer Aufträge stürzen. Als Jagdziele wurden dabei der Groß-Izuchi und Mizutsune ausgewählt, die ihr mit allen 14 Waffengattungen des Spiels angehen dürft. Alle Spieler der Demo erhalten zudem in der Vollversion ein kleines Gegenstandspaket mit diversen Tränken als Aufmerksamkeit.

Leider hat die Demo aber auch einen Haken: Sie ist nur begrenzt verfüg- und spielbar. So ist sie lediglich bis zum 1. Februar um 9 Uhr morgens deutscher Zeit downloadbar und lässt sich dann offline sowie im lokalen Multiplayer-Modus nur für 30 Quest-Anläufe - egal ob Tutorials oder Jagd-Aufträge - verwenden. Der Online-Multiplayer für bis zu vier Teilnehmer lässt sich wiederum beliebig oft angehen, dies aber auch nur bis zum 1. Februar. Zudem benötigt ihr ein laufendes Nintendo Switch Online-Abo, um die Demo online spielen zu können.

Um euch vorab schon mal ein wenig in die Kunst des Seilkäfers und Wyvern-Reitens einzuweisen, hat Capcom zu guter letzt zwei Einführungsvideos veröffentlicht.





Die Vollversion von Monster Hunter Rise erscheint am 26. März.


Quelle:  Capcom (via YouTube), Offizielle Website
Kommentare verstecken

3 Kommentare

profil 740 comments
[11.01.2021 - 12:48 Uhr]
Regnat:
Ihr habt doch einen Experten für die Reihe im Team, richtig? Wird es zu der Demo vielleicht ein Hands-On und/oder Anspielvideo geben?
profil 164 comments
[11.01.2021 - 19:47 Uhr]
Paneka Sebastian Mauch
Versprechen kann ich nichts. Sollte ich die Tage Zeit finden, baue ich vllt ein kleines Video und/oder ein schriftliches Hands-On. Spätestens zur Vollversion darfst Du aber das volle Programm erwarten ;)
profil 740 comments
[13.01.2021 - 18:49 Uhr]
Regnat:
Das ist gut zu wissen. Ich bin gespannt. ^^
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 07.01.2021, 16:30 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch, Monster Hunter Rise, Action, Adventure, RPG, Rollenspiel, Capcom, Multiplayer, Demo, Digital Event, Präsentation, Video, Trailer, Gameplay, Tutorial, Lagombi Drift, F-Zero TigreX

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
ANZEIGE: