PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1

Nintendo stellt überraschend neues Switch-Modell mit OLED-Display vor

Und ein paar andere Neuerungen sind auch mit an Bord

Lange ging es hin und her: "Kommt eine Switch Pro?", "Kommt eine New Nintendo Switch"?, "Wann kommt 4K?". Nun, endlich gibt es Antworten, auch wenn das einige Fans sicher enttäuschen dürfte. Viele werden sich aber auch freuen, denn Nintendo stellte heute ohne große Vorwarnungen ein neues Modell der Nintendo Switch-Familie vor.

Das neue Gerät hört dabei nicht mal auf einen speziellen Namen, sondern wird lediglich als "OLED-Modell" geführt, ähnlich wie auch das "neue Modell" zuvor, welches einen energiesparsameren Prozessor mitbrachte. Namensgebend ist natürlich das oft in Gerüchten erwähnte neue OLED-Display, welches aufgrund seiner technischen Eigenschaften für knackige Kontraste und satte Farben, bei gleichzeitiger Energieersparnis sorgen dürfte. Außerdem weist dieses nun eine Diagonale von 7 Zoll auf, was bei der gleichgroßen OLED-Switch als netter Nebeneffekt für schmalere Ränder sorgt.



Weiterhin sind nun auch 64 Gigabyte interner Speicher, verbesserte (nach vorne gerichtete) Lautsprecher, sowie (endlich!) ein vernünftiger mehrstufig justierbarer Standfuß mit an Bord - letzterer erstreckt sich nun über die gesamte Rückseite. Das Dock bekommt derweil einen neuen Anstrich und hat nun neben einem schlankeren Design auch einen Ethernet- oder auch LAN-Port integriert. Somit kann man nun auch ohne nervige Adapter per Kabel stabil an Online-Partien teilnehmen. Das Dock wird zudem auch mit der "alten" Switch in beide Richtungen kompatibel sein.

Davon ab scheint alles beim alten zu sein. Es wird nach wie vor WLAN bis zum ac-Standard unterstützt, und auch der Prozessor scheint ebenjener aus der aktuellen Modell zu sein. Die maximale Auflösung beträgt weiterhin 1080p, also FullHD. Die Konsole erscheint am 8. Oktober, zeitgleich mit Metroid Dread, dazu passend sogar in einem schicken, weißen Gewand. Von einem Bundle ist allerdings bisher nichts zu sehen. Das einzige verbliebene Fragezeichen ist nun noch der Preis. Nintendo of America gibt aktuell 349,99$ UVP an, bei uns dürfte es also etwa gleich oder nur leicht teurer werden. Bisher kann man sich auf nintendo.de jedoch nur via MyNintendo für weitere Updates vormerken lassen.


Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 6 comments
[09.07.2021 - 23:18 Uhr]
pasc:
Kam in der Tat aus dem 'left field'...
Hat mich komplett überfahren.

Aber .
Nintys "Unvorhersehbarkeit" schätze ich ehrlich gesagt sehr.
- sagte der NintendoKonsumerZombie ~_^
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Sebastian Mauch

Datum: 06.07.2021, 17:38 Uhr

Typ: Hardware

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch, Nintendo Switch, Switch Pro, New Nintendo Switch, Switch 2, OLED, Ethernet, LAN, Trailer, Dock, Standfuß, neues Modell

News mögen:

Weitersagen:

ANZEIGE: