PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

2

Super Smash Bros. Ultimate - Sora aus Kingdom Hearts vervollständig das DLC-Aufgebot

Ein einfacher und sauberer Abschluss

Alles Gute muss einmal ein Ende nehmen und nach nicht weniger als zwei großen DLC-Wellen sowie nicht enden wollender Wunschäußerungen der nimmersatten Fangemeinde hat sich das Team rund um Smash Bros.-Schöpfer Masahiro Sakurai einen krönenden Abschluss redlich verdient. Der letzte DLC-Kämpfer für Super Smash Bros. Ultimate ist dabei sogar derjenige, der bei der damaligen Umfrage für den letzten Zusatzcharakter in Super Smash Bros. for Wii U und 3DS eigentlich die Spitzenposition eroberte, zu der Zeit jedoch nicht umsetzbar war: Sora aus Kingdom Hearts!



Der weltenreisende Schlüsselschwertschwinger gehört zu der Riege der leichtesten Kämpfer und soll auch - verglichen mit den komplexeren Movesets bisheriger DLC-Figuren - vergleichsweise einfach zu spielen sein. Er kann relativ hoch springen, ist dadurch aber auch einfacher aus der Stage zu schleudern. Neben diversen A-Knopf-Kombos, die seinen regulären Manövern in den Kingdom Hearts-Spielen nachempfunden sind, kann Sora auch auf eine rotierende Auswahl an Zaubersprüchen, einen Konter-Move und weitere mobilitätsfördernde Attacken zugreifen. Sein Design ist übrigens dem des ersten Kingdom Hearts nachempfunden, es gibt jedoch auch Alternativ-Outfits auf Basis der Teile 2, 3 und Dream Drop Distance sowie drei Formen-Outfits und das Design aus der Kingdom Hearts 2-Welt „Fluss der Nostalgie“.

Sora wird am 19. Oktober zum Kämpferfeld von Super Smash Bros. Ultimate hinzustoßen und entweder als Einzelkauf für 5,99 Euro oder als Teil des Fighters Pass Vol. 2 für 29,99 Euro erwerbbar. In beiden Fällen kommt der Zusatzkämpfer mitsamt seiner Heimat-Stage Hollow Bastion sowie einem passenden Song-Paket bestehend aus neun Musikstücken - plus einen Bonus-Track, wenn ihr über ein Savegame von Kingdom Hearts: Melody of Memory auf eurer Switch verfügt.



Zusätzlich zum neuen Kämpfer gibt es natürlich auch ein letztes Set Mii-Outfits. So dürft ihr eure Miis entweder mit Perücken und Kapuzen im Stile der Oktolinge und des Miezrichters aus Splatoon ausschmücken oder sie in die Rüstung des Doom Slayers aus Doom stecken. Pro Garderobenset werden dabei 80 Cent fällig, erhältlich sind sie ab dem 19. Oktober.

Auch rund ums Thema amiibo gab es im Rahmen der Präsentation ein kurzes Update. So sollen Alex und Steve aus Minecraft im Frühjahr 2022 ihre NFC-Figuren bekommen, während amiibos von Sephiroth, Prya, Mythra und Kazuma zumindest schon einmal bestätigt wurden.

Zu guter Letzt findet ihr unten noch einmal die komplette Charaktervorstellung am Stück, im Zuge derer Masahiro Sakurai wieder ausführlich auf die Spielweise der neuesten Spielfigur eingeht.



Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 13 comments
[06.10.2021 - 10:27 Uhr]
pasc:
Nintendo: Go(o)d job:

Square Enix am Ende: Wat ?

Ernsthaft ?

Square soll doch Konkurs anmelden.
Hat keinen Sinn.

Die erste Ankündigung seit 10 Jahren die kein Schrott ist...

... und sie kommt von Nintendo.


Aber zum Character:
WOW.
Sieht sehr flüssig aus.
Sakurai und Team sollte KH übernehmen *träum*
profil 763 comments
[12.10.2021 - 16:04 Uhr]
Regnat:
Ich finde es richtig super. Hatte jedoch nicht mit Sora gerechnet. Ich hatte schon etwas vermutet, dass es vielleicht auch ein E.M.M.I. aus Metroid Dread sein könnte?
jedenfalls werde ich mir den Fighters Pass Vol. 2 bei Zeiten zulegen.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 05.10.2021, 17:10 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo Switch, Super Smash Bros Ultimate, Switch, Fighting, Kampfspiel, Nintendo, Sora, Masahiro Sakurai, Kingdom Hearts

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
ANZEIGE: