PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1

Nintendo Direct: Weltraum-Epos No Man's Sky fliegt auf die Switch

Und das so ganz ohne Cloud

Es gibt Spiele, mit denen rechnet man einfach nicht auf einer Nintendo Switch. The Witcher 3 war damals einer solcher Titel. Allein schon aufgrund der grafischen Pracht oder Komplexität gelten solche Unterfangen im Netz als "impossible ports". Wieder einmal wurden wir aber eines Besseren belehrt, denn nun wurde auch das "Weltraum-Minecraft" No Man's Sky aus dem Hause Hello Games für Nintendos Spiele-Tablet fit gemacht. Im Trailer macht das Gameplay sogar einen recht detaillierten und flüssigen Eindruck. Läuft das Endprodukt dann auch so wie das Gezeigte, darf man wohl ohne zu zögern seinen Hut vor der Leistung der Entwickler ziehen.

In No Man's Sky erkundet ihr das Weltall und quasi jeder Planet, jede Pflanze, jedes Mineral und jedes Tier dort ist prozedural generiert. In so gut wie allen Fällen sind diese Arten sogar einzigartig und dürfen von euch getauft werden. Es kann aber durchaus auch vorkommen, dass ihr den Planeten oder eine Alien-Blume eines anderen Spielers entdeckt, auch wenn dies in der Realität extrem selten ist. Nach einem ziemlich holprigen Start vor 5 Jahren hat Hello Games sich mittlerweile wieder einen sehr positiven Ruf erarbeitet, was vor allem daran liegt, dass No Man's Sky etliche pickepacke volle Updates erhalten hat, die unter anderen echtes Koop-Gameplay oder Basenbau, sowie Fahrzeuge, Mounts, neue Gefahren und vieles mehr hinzufügten. Das alles ist dann auch auf der Switch mit dabei, und ich wiederhole nochmal: Hierbei handelt es sich nicht um eine Cloud-Version!

No Man's Sky erscheint im Sommer 2022 im eShop.



Quelle:  Nintendo Direct
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 52 comments
[10.02.2022 - 21:21 Uhr]
pasc:
An deser Stelle den Stinkefinger an Square Enix.

NoManSky und Portal

Brachiale Direkt.

Bloss gut das Nintendo gegen GaaS und Cloud arbeiten)
(DLCs sind ok weil sie verbleiben...)
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Sebastian Mauch

Datum: 10.02.2022, 16:51 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo Switch, No Man's Sky, Weltraum, Hello Games, Portierung, Trailer

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
No Man's Sky
Hello Games
ANZEIGE: