PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

3

Nintendo Direct: Persona 3 Portable, Persona 4 Golden und Persona 5 Royal werden für Switch umgesetzt

Drei Persona-Hauptspiele feiern ihr Nintendo-Debüt

So amüsant es auch gewesen wäre, wenn nach den Spinoffs Persona 5 Strikers und Persona 4 Arena Ultimax erst die Musikspiele der Persona-Reihe vor den eigentlichen Hauptspielen ihre Premiere auf der Switch gefeiert hätten, erfreut die heutige Meldung mit Sicherheit ein bedeutend größeres Publikum. Die heutige Nintendo Direct Mini-Ausgabe schloss nämlich mit der Bestätigung ab, dass Persona 3 Portable, Persona 4 Golden und, ja, auch Persona 5 Royal endlich auf Nintendos aktueller Konsole erscheinen. Dafür hat Atlus nicht nur ein Vorstellungssegment für den Nintendo Direct-Auftritt vorbereitet, sondern auch einen weiteren Trailer.





Die drei Persona-Spiele funktionieren grob nach einem ähnlichen Schema, welches mit Persona 3 etabliert wurde. Ihr spielt einen Schüler und durchlebt ein komplettes Schuljahr, bei dem neben Pauken und Freunschaftschließung auch übernatürliche Ereignisse auf dem Plan stehen. So erkundet ihr in Persona 3 einen geheimnisvollen Turm, der nur während einer vesteckten Stunde um Mitternacht erscheint, während ihr in Persona 4 einer mysteriösen Mordserie nachgeht, welche mit einer Welt hinter dem Fernsehbildschirm zusammenzuhängen scheint. In Persona 5 erkundet ihr wiederum die unterbewussten Welten korrupter Menschen, um sie durch einen Wandel des Herzen zu reformieren. In allen Fällen erwarten euch packende Geschichten, vielschichtige Charaktere und spannende Rundengefechte, in denen ihr mit vielfältigen Fähigkeiten gegen die Monsterschar vorgeht.

Alle drei Spiele werden in ihren jeweiligen aktuellsten Versionen für Switch umgesetzt. So bietet Persona 3 Portable gegenüber dem PS2-Original eine neue weibliche Hauptfigur als optionalen Charakter, präsentiert das Geschehen außerhalb des Hauptdungeons jedoch maßgeblich im Visual-Novel-Stil. Das Zusatzszenario „The Answer“ aus Persona 3 FES ist leider nicht dabei. Persona 4 Golden und Persona 5 Royal kommen wiederum mitsamt ihrer zusätzlichen Geschichten daher, die mitunter auch neue Charaktere einbinden. Alle drei Spiele sollen nicht zuletzt deutsche Texte enthalten. Das ist für Persona 5 Royal keine Neuerung, für die in ihren bisherigen Versionen lediglich ins Englische übersetzen Persona 3 und 4 jedoch schon.

Den Anfang der Switch-Umsetzungen macht Persona 5 Royal, welches - ganz wie die Fassungen für PS5, Xbox und PC - am 21. Oktober erscheint. Persona 3 Portable und Persona 4 Golden sollen zu späteren Zeitpunkten folgen.


Quelle:  Nintendo Direct
Kommentare verstecken

3 Kommentare

profil 64 comments
[29.06.2022 - 10:49 Uhr]
pasc:
Das und Nier.

Nicht übel.
profil 789 comments
[29.06.2022 - 12:32 Uhr]
Regnat:
Das sind die in meinen Augen besten Ankündigungen. Persona 5 Royal besitze ich zwar bereits für die PlayStation 4, aber es auch unterwegs genießen zu können ist für mich Argument genug. Ebenso werde ich Persona 3 Portable kaufen, weil ich diesen Teil tatsächlich nie gespielt habe und Persona 4 Golden liegt bei mir zu Hause für die PlayStation Vita herum, aber es mit neu eingeführter deutscher Übersetzung zu spielen und das auf einem etwas größeren Bildschirm, kann es nochmal ganz anders wirken lassen.

Kurzum, ich kaufe mir alle drei Spiele. =)
profil 64 comments
[29.06.2022 - 14:33 Uhr]
pasc:
Same :p

Good time to be a NintyFan xD
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 28.06.2022, 21:30 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo Switch, Persona 3 Portable, Persona 4 Golden, Persona 5 Royal, RPG, Rollenspiel, Atlus, Switch, Nintendo Direct Mini, Partner Showcase, Video, Trailer

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
ANZEIGE: