PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

2

Persona 3 Portable und Persona 4 Golden erscheinen im Januar für Switch

Ein schöner Start ins neue Jahr

Vergangenes Wochenende hatte Atlus nicht nur ein großes Jubiläumskonzert für japanische Persona-Fans veranstaltet, sondern auch Neuigkeiten zu den angekündigten Portierungen von Persona 3 Portable und Persona 4 Golden im Gepäck. So werden die beiden Rollenspiele am 19. Januar 2023 auf aktuellen Systemn veröffentlicht. Und ja, auch wenn Atlus' eigener Ankündigungstweet seltsamerweise nur die Versionen für Microsofts Plattformen explizit aufführt (Link), stellt eine Pressemitteilung von Atlus klar, dass dies auch die anderen Umsetzungen wie beispielsweise die Switch-Fassung einschließt.

Die beiden Titel versetzen euch in das Leben eines Schülers, dessen Alltag von ungewöhnlichen Ereignissen auf den Kopf gestellt wird. In Persona 3 handelt es sich dabei um die dunkle Stunde, eine versteckte Stunde zwischen den Tagen, in der Schatten ihr Unwesen treiben. Bei Persona 4 habt ihr es hingegen mit einer Mordserie zu tun, die allerdings nicht ganz so gewöhnlich ausfällt, wie es zunächst klingen mag. Ihr jongliert also nicht nur euren regulären Schulalltag, für den ihr an euren sozialen Werten und freundschaftlichen Banden arbeitet, sondern begebt euch auch in prozedural generierte Dungeons, um in Persona 3 den Geheimnissen eines mysteriösen Turms und in Persona 4 dem Täter auf die Spur zu kommen.

Die ursprünglich für PSP veröffentlichte Portable-Version von Persona 3 ergänzt das Basisspiel um einen auswählbaren weiblichen Hauptcharakter mit komplett anderen Beziehungsverläufen sowie weiteren kleinen Komfortverbesserungen, lässt im Austausch dafür jedoch das Zusatzszenario „The Answer“ aus Persona 3 FES vermissen und reduziert einen Großteil der Dialogsequenzen auf eine Visual-Novel-artige Darstellungsform. Persona 4 Golden wiederum, das im Original für PS Vita erschien, ist eine rundum erweiterte Fassung des PS2-Originals von Persona 4 und bietet somit zusätzliche Szenarien und andere Verbesserungen gegenüber der Ursprungsversion.

Nach aktuellem Stand deutet alles darauf hin, dass die beiden Rollenspiele lediglich als Download angeboten werden - anders als Persona 5 Royal, dessen Switch-Portierung diesen Monat in die hiesigen Händlerregale wandert. Dafür bekommen sowohl Persona 3 Portable als auch Persona 4 Golden erstmals eine deutsche Textübersetzung spendiert, wie sie auch schon bei Persona 5 Royal sowie den Musikspiel-Spinoffs von Persona 3 und 5 implementiert wurde.


Quelle:  Atlus
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 789 comments
[17.10.2022 - 12:18 Uhr]
Regnat:
Da freue ich mich doch schon darauf. Ich bin allerdings auch noch auf den Preis gespannt.

Fehlen aber noch die kleinen Bildchen bei den Spieleintragungen in eurer Datenbank. :P
profil 1061 comments
[17.10.2022 - 17:56 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
Ist hiermit nachgereicht.^^
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 12.10.2022, 13:35 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo Switch, Persona 3 Portable, Persona 4 Golden, RPG, Rollenspiel, Atlus, Switch, Release, Termin, Erscheinungstermin, Datum

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
ANZEIGE: